Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wohnhauseinbruch geklärt: Drei Tatverdächtigte festgenommen

Fritzlar. Die Kripo Homberg konnte am Dienstagnachmittag, 7. Oktober 2014, vier Männer aus dem Schwalm-Eder-Kreis und dem Kreis Waldeck-Frankenberg festnehmen, die im dringenden Verdacht stehen am 3. Juni 2014 einen Wohnungseinbruch in Fritzlar begangen zu haben. Bei dem Einbruch wurden Schmuck, wertvolle Uhren und ein hochwertiger Pkw, der sich in der Garage befand, entwendet. Einer der Verdächtigen, ein 27-Jähriger aus Edertal, war in der Folgezeit mit dem gestohlenen Pkw in einer Kontrolle aufgefallen, bei der der Pkw sichergestellt werden konnte. Im Zuge der nachfolgenden Ermittlungen konnte in seiner Wohnung umfangreiches Beweismaterial und Diebesgut aufgefunden werden. Die weiteren Ermittlungen führten zum Tatverdacht gegen einen 52-Jährigen und einen 25-Jährigen aus Fritzlar sowie einen 24-Jährigen aus Wabern, bei denen ebenfalls Diebesgut sichergestellt werden konnte.

Die Haftrichterin des Amtsgerichts Fritzlar erließ am 8. Oktober 2014 gegen drei der Verdächtigen Haftbefehl wegen gemeinschaftlichen Wohnungseinbruchsdiebstahls, von denen einer gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde.Die Ermittlungen dauern an. Der 25-jährige Fritzlarer wurde wieder auf freien Fuß gesetzt, da bezüglich seiner Person keine Haftgründe vorlagen.(ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen