Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Herbstmarkt am Silbersee

1. und 2. November: Weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt im Stadl der SilberseeAlm

herbstmarkt141023Frielendorf. Insgeheim ist der Herbstmarkt am Silbersee immer der erste Weihnachtsmarkt in der Region und wird von den Gästen oder Besuchern sehr gerne zum rechtzeitigen Ergänzen der weihnachtlichen Dekoration genutzt. Seit der Markt in den Stadl umgezogen sind, ist er sogar noch aufgewertet. In diesem Jahr hat die SilberseeAlm den Stadl mit einer neuen Dämmung, Heizung und Lüftung versehen, so dass eine kuschelige, weihnachtliche Atmosphäre garantiert ist! Am 1. Und 2. November 2014 ist es wieder soweit. Dann werden – wie in jedem Jahr – über 40 Ausstellerinnen und Aussteller ihre meist weihnachtlichen Produkte im „Stadl am See“ der SilberseeAlm neben dem WellnessParadies präsentieren.

Vor allem professionelle Handarbeiten und Kunstgewerbe aus der Region stehen auch in diesem Jahr bei Anbietern und Besuchern wieder hoch im Kurs. Das ganze Jahr über haben die Hersteller an den Produkten gearbeitet, die sie am Silbersee zum Verkauf anbieten:

Handarbeiten (Hardanger, Schwälmer Stickerei, Kreuzstich, Näharbeiten, etc.)
Objekte aus Holz (gedrechselt, geschnitzt, Laubsägearbeiten, etc.)
Blumengestecke in verschiedenen Arten und aus unterschiedlichen Materialien
Weihnachtliche Gestecke und Kränze
Handgefertigte Puppen, Puppenkleider, Teddybären
Kinderspielsachen aus eigener Werkstatt
Dekorationen aus unterschiedlichen Materialien und Techniken
Töpferwaren
Material zum Basteln und Handarbeiten
handbemalte Weihnachtsglocken und Kugeln in verschiedenen Techniken
Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge
Schnäpse und Brände aus der Region
u.v.m.

Geöffnet ist am Samstag (1. November) von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag (2. November) von 10 bis 18 Uhr. Ganztägig gibt es herzhaftes in rustikaler, weihnachtlicher Atmosphäre sowie natürlich auch leckeren Glühwein. Ein großes Kuchenbüffet aus eigener Herstellung wartet wie immer im „Wirtshaus am See“, der Gastronomie am Silbersee. Ein Spaziergang am See zwischen den beiden Standorten der SilberseeAlm ist auch an einem Herbsttag eine angenehme Abwechslung. Wie in jedem Jahr werden einige hundert Besucher am Silbersee erwartet. (rs)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB