Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

40-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Oberaula

oberaula141031Oberaula. Kürzlich konnten Ulrike Giedigkeit und Helmut Altmüller ihr 40-jähriges Dienstjubiläum in der Gemeindeverwaltung Oberaula feiern. Bürgermeister Klaus Wagner und die Personalratsvorsitzende Brigitte Ide gratulierten beiden Jubilaren aufs herzlichste und überreichten Urkunden und Präsente. Ulrike Giedigkeit und Helmut Altmüller begannen mit dem Schulabschluss der mittleren Reife am 1. August 1974 ihre Verwaltungsausbildung bei der seit dem 1. August 1974 bestehenden Großgemeinde Oberaula und können somit als „Beschäftigte der ersten Stunde“ bezeichnet werden.

Da durch den Zusammenschluss der ehemals selbständigen Ortsteile zur Großgemeinde Oberaula am 1. August 1974 und die in der Folgezeit immer umfangreicher werdenden Verwaltungsarbeiten weiteres Fachpersonal benötigt wurde, konnten beide Auszubildenden nach ihrer Ausbildung in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis als Verwaltungsfachangestellte/r übernommen werden.

Ulrike Giedigkeit geb. Höbig war nach ihrer Ausbildung im Einwohnermeldeamt, Passamt und im Vorzimmer des Bürgermeisters eingesetzt. 1982 nahm Ulrike Giedigkeit an einem Standesamtslehrgang teil und wurde zur weiteren Standesbeamtin der Gemeinde Oberaula ernannt. Nach zwei Erziehungsurlauben war die verheiratete Mutter von zwei mittlerweile erwachsenen Töchtern fortan in der Gemeindekasse und im Standesamt eingesetzt, später dann als Sachbearbeiterin im Ordnungsamt, Standesamt, Gewerbeamt und Wahlamt, wo sie lange Zeit für die Organisation von politischen Wahlen mitverantwortlich war. Seit einigen Jahren ist Ulrike Giedigkeit Sachbearbeiterin und Leiterin des Ordnungs- und Gewerbeamtes sowie mit Aufgaben des Brandschutzes und Sozialwesens betraut.

Helmut Altmüller war nach der Ausbildung zunächst im Hauptamt und der Finanzabteilung eingesetzt. Hinzu kamen für einige Jahre die Aufgaben des Wahlsachbearbeiters, das Renten- und Sozialwesen, sowie die Vermietung und Verpachtung der gemeindlichen Einrichtungen und weitere Bereiche. Seit 1981 ist Helmut Altmüller Sachbearbeiter und Leiter des Hauptamtes sowie der Finanz- und Personalabteilung. Neben weiteren verschiedenen Aufgaben ist Helmut Altmüller seit fast 40 Jahren Ansprechpartner für Rentenangelegenheiten in der Gemeindeverwaltung. 1988 wurde Helmut Altmüller vom Gemeindevorstand zum behördlichen Datenschutzbeauftragten bestellt. Als Personalsachbearbeiter legte er zudem die Ausbildereignungsprüfung ab und ist somit als Ausbilder für die Auszubildenden bei der Gemeinde Oberaula verantwortlich. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com