Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SPD Nordhessen würdigt Hans Krollmann

Kassel. „Wir sind stolz darauf, dass Hans Krollmann mit seinen Funktionen als Landwirtschafts-, Umwelt-, Finanz- und Kultusminister stets sozialdemokratische Grundsätze, aber auch die nordhessische Region besonders im Blick hatte.“ Mit diesen Worten würdigt SPD-Bezirksvorsitzender Manfred Schaub den herausragenden nordhessischen Sozialdemokraten zu seinem 85. Geburtstag. Bildung als Schlüssel zum gesellschaftlichen Aufstieg, Bildung als Fundament der Persönlichkeitsentwicklung, Bildung als Motor der Gerechtigkeit – all diese ursozialdemokratischen Ansprüche hat Hans Krollmann nicht nur intellektuell, sondern auch in seiner eigenen Person verkörpert.

Die Liste seines beruflichen Werdegangs und politischen Schaffens ist lang. Unter anderem war er Polizeipräsident in Kassel, Staatsminister für Landwirtschaft und Umwelt, Kultusminister, Finanzminister, stellvertretender Ministerpräsident in Hessen, SPD-Unterbezirksvorsitzender Kassel-Stadt (1969-1974), Mitglied im SPD-Bezirksvorstand Hessen-Nord (1961 bis 1987) und Vorsitzender der nordhessischen SPD (1980 bis 1987). Er war stellvertretender SPD-Landesvorsitzender (1977 bis 1987) und Vorsitzender der SPD im Land Hessen (1987 bis 1989).

Von 1970 bis 1991 gehörte Hans Krollmann dem Hessischen Landtag an und stand in dieser Zeit zweimal an der Spitze der Fraktion. So unterschiedlich die Aufgaben waren, keine war leicht, meistens wurde er deshalb gerufen oder berufen. Die Debatten um Radikalenerlass und Berufsverbot, Oberstufenreform und Förderstufe prägten seine Jahre als Hessischer Kultusminister. Auch die Auseinandersetzungen um die Startbahn West und die hessische Atompolitik fallen in die Zeit, in der Hans Krollmann der Landesregierung angehörte. Hans Krollmann hat sich Diskussionen immer gestellt, hat nicht gekniffen sondern überzeugt. Immer war es möglich, mit ihm zu streiten, ohne die gemeinsame Sache in Frage zu stellen.

„Mit leisen Tönen, humorvoll und klug, konstruktiv und immer solidarisch hat sich Hans Krollmann ein Leben lang um die Sozialdemokratie verdient gemacht. Dafür danken wir“, sagt Manfred Schaub. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com