Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wie finde ich das Glück?

Ein philosophischer Abend im Umweltbildungszentrum Licherode

Alheim-Licherode. Glücklich sein wollen alle, zum Thema Glück hat jede(r) Erfahrungen. Glück ist das Thema, zu dem Wolfgang Ellenberger und Johannes Lutz im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur am Ende der Straße“ für Mittwoch, 26. November 2014, 19 Uhr, in den Pavillon des Umweltbildungszentrum Licherode einladen. Philosophische Vorkenntnisse müssen die Teilnehmer(innen) nicht mitbringen, dafür wäre es gut, einfach neugierig und offen zu sein. Der Abend war schon einmal angekündigt, musste aber leider ausfallen.

Philosophieren heißt, nach dem Sinn von etwas suchen, dem Wesen hinter den Dingen nachspüren. Dazu braucht man keine philosophischen Vorkenntnisse. Das Ziel des philosophischen Abends ist nicht Belehrung, sondern ein Gespräch, in dem jede(r) Zugang zu seinen eigenen Glücksvorstellungen finden kann. Dabei soll deutlich werden, dass Philosophieren über das Glück keine Bier-ernste Angelegenheit sein muss, sondern durchaus humorvoll sein kann, und dass das Thema Glück sich durchaus auch für Gespräche mit Kindern eignet. (red)

Eine Anmeldung bis zum 21. November 2014 ist erforderlich:
Umweltbildungszentrum Licherode
Lindenstraße 14
36211 Alheim-Licherode
Telefon (05664) 9486-0
E-Mail: buero@umweltbildungszentrum.de



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB