Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gratulation an neue Meister der Kreishandwerkerschaft

Europastaatssekretär Mark Weinmeister: „Meilenstein für die berufliche Zukunft“

Homberg. Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat den „Meistern“ aus dem Schwalm-Eder-Kreis gratuliert. Bei der Meisterfeier der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder in Homberg sagte der Staatssekretär: „Mit dem erfolgreichen Abschluss der Prüfungen haben Sie einen Meilenstein für ihre weitere berufliche Zukunft gelegt und dem soliden Fundament der beruflichen Erstausbildung einen ebenso soliden Aufbau hinzugefügt.“ „Die Meisterurkunden, die Sie heute erhalten, legen Zeugnis davon ab, dass Sie im Laufe Ihrer Meisterausbildung nicht nur ein hohes Maß an Fachwissen, Kenntnissen und Fertigkeiten erworben haben, sondern auch in den Bereichen Betriebswirtschaft und Unternehmensführung sowie in der Berufs- und Arbeitspädagogik fit sind. All dies macht Sie zu ausgewiesenen Führungskräften in unseren Betrieben“, sagte Staatssekretär Weinmeister in Homberg.

Die duale Ausbildung und die danach mögliche Weiterbildung zum Meister mache die Stärke des deutschen Handwerks aus, so Weinmeister. „Darum beneideten uns viele unserer europäischen Nachbarn. Die Vorzüge der dualen Ausbildung führten auch zu der geringen Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland.“

Gleichzeitig wies der Staatssekretär auf die Bedeutung der Meisterausbildung hin. Der Meistertitel in Deutschland diene vor allem der Absicherung eines hohen Verbraucherschutzniveaus und der Erbringung hochwertiger Leistungen im Handwerk. Darüber hinaus sichere er den Erhalt der Ausbildungsfähigkeit in den kleinbetrieblichen Strukturen des Handwerks. In keinem Fall stelle die Regulierung der Handwerksberufe eine Schranke für die Vollendung des Binnenmarktes im Dienstleistungsbereich dar, betonte Staatssekretär Weinmeister in Homberg.

Zum Abschluss seiner Ausführungen wies Staatssekretär Weinmeister auf die Bedeutung des lebenslangen Lernens hin und wünschte den neuen Meistern für ihre berufliche Zukunft alles Gute. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com