Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

CDU: Bushaltestelle muss weiterhin angefahren werden

Staatssekretär Mark Weinmeister. Foto: nhSchwalmstadt-Ziegenhain. „Es kann nicht sein, dass der Anfahrtsweg durch Pkw so zugestellt wird, dass der Nahverkehrsbus die Haltestelle vor dem Klinikum nicht mehr erreichen kann,“ so Mark Weinmeister als Reaktion auf die heutige Pressemitteilung, wonach die Haltestelle am Klinikum nicht mehr angefahren werden kann, weil Pkw die Zufahrt verstellen. „Ältere oder kranke Menschen, die mit dem Bus ins Klinikum fahren, sind oftmals gar nicht in der Lage, von der Haltestelle in der Kasseler Straße bis zum Klinikum zu laufen. Die CDU-Fraktion wird im Rahmen eines Dringlichkeitsantrages für die kommende Sitzung des Kreistages am 8. Dezember beantragen, dass sich der Kreisausschuss mit den Verantwortlichen in Verbindung setzt und umgehend dafür sorgt, dass man wieder direkt bis zum Klinikum mit dem Bus fahren kann. Alles andere wäre unverantwortlich gegenüber den Bürgern, die aus gesundheitlichen Gründen das Krankenhaus sonst nicht mehr erreichen könnten“, so Weinmeister abschließend. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com