Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Warnung vor Betrugsmasche mit DHL-Goldcard

Schwalm-Eder. Ein Bürger des Schwalm-Eder-Kreises wurde in der vergangenen Woche von einer bundesweiten Betrugsmasche betroffen. Der Betroffene verhielt sich jedoch sehr vorsichtig und damit richtig. So blieb ihm Schaden erspart. Die Masche wird mit der DHL-Goldcard und dem damit verbundenen Packstationsservice praktiziert. Die von den Tätern ausgewählten Opfer, so auch der hier betroffene Bürger, erhalten ein Päckchen der DHL zugesandt, in dem sich die Goldcard befindet. Die Übergabe durch den Zusteller an den Empfänger erfolgt gegen Vorlage des Personalausweises. Damit ist die Adresse des Empfängers mit der Goldcard verbunden. Wenige Tage nach der Zustellung erscheint ein angeblicher Mitarbeiter der DHL und erklärt, dem Empfänger, der die Goldcard ja auch gar nicht bestellt hatte, dass die Zusendung ein Versehen gewesen sei und fordert die Goldcard zurück.

Wenn die Sendung diesem angeblichen Mitarbeiter der DHL wieder ausgehändigt wird, können die Täter damit auf Namen und Rechnung des Opfers Waren bestellen und diese an eine beliebige Packstation senden lassen. Soweit ist es im geschilderten Fall des Bürgers aus dem Schwalm-Eder-Kreis nicht gekommen. Er hat nach Erhalt der Goldcard, die er nicht bestellt hatte, direkt mit der DHL Kontakt aufgenommen und so klärte sich der Betrugsversuch auf. Am Montag wandte sich der Betroffene an die Polizei.

Tipps der Polizei: – Sollten Sie ein nicht bestelltes Paket mit einer DHL-Goldcard erhalten, wenden Sie sich an die DHL-Kundenhotline, um die Karte sperren zu lassen. Geben Sie eine nicht von Ihnen bestellte Goldcard auf keinen Fall an einen Abholer heraus. Wenden Sie sich an die Polizei.(ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen