Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Landratswahl: FDP gibt keine Wahlempfehlung ab

FDP-Kreisvorsitzender Nils Weigand. Foto: Archiv/nhSchwalm-Eder. Die FDP Schwalm-Eder hat sich im Rahmen einer Kreisvorstandssitzung dazu entschieden, keine Wahlempfehlung für einen Kandidaten zur Landratswahl am 29. März 2015 abzugeben. Kreisvorsitzender Nils Weigand sagt: „Wir verzichten auf eine Wahlempfehlung, weil wir glauben, dass die Wählerinnen und Wähler selbständig und mündig genug sind und niemanden brauchen, der ihnen sagt, wo sie ihr Kreuzchen zu setzen haben. Die FDP ist die Partei der Freiheit und es widerspricht unserem liberalen Selbstverständnis, anderen vorzugeben, wen sie zu wählen haben.“

Fraktionschefin Wiebke Reich ergänzt: „Die FDP vertraut darauf, dass die Bürgerinnen und Bürger die jeweiligen Kompetenzen der Kandidaten Becker und Weinmeister sowie deren Biographien bestens kennen und daher unabhängig irgendwelcher Empfehlungen zur parteipolitischen Ausrichtung, ihre Stimme eigenverantwortlich vergeben werden.“

Einen Aufruf an die Bürgerinnen und Bürger formuliert die FDP dann aber doch und bittet die Bürgerinnen und Bürger, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und unbedingt zur Wahl zu gehen. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com