Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Frielendorfer Bibeltage: Irmela Mensah-Schramm zu Gast

Frielendorf. Am Mittwoch, den 11. Februar 2015, 19 Uhr, ist die Berliner Künstlerin Irmela Mensah-Schramm zu Gast in Frielendorf (Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Evangelisches Gemeindehaus Frielendorf, Hinter den Höfen 6, 34621 Frielendorf) und referiert über ihren persönlichen Weg des Widerstands in der Gesellschaft. Die 1945 in Stuttgart geborene Aktivistin für Menschenrechte und ehemalige Erzieherin und Heilpädagogin an einer Berliner Schule für geistig Behinderte entfernt und dokumentiert seit 1986 Aufkleber und Graffiti rassistischen und antisemitischen Inhalts.

Mit weit über 400 Ausstellungen und in unzähligen Workshops an Schulen dokumentiert sie ihre Arbeit. Sie entfernte tausende Aufkleber und ihr Archiv umfasst weit über 16.000 Bilddokumente. Der Liedermacher Gerhard Schöne ehrte sie mit dem Song „Die couragierte Frau“.

Irmela Mensah-Schramm berichtet bei den Frielendorfer Bibeltage über ihre Motive kündigt ihren Vortrag selbst wie folgt an: „Es gab Zeiten, wo Schweigen Verrat ist.“ Dieses Zitat stammt von Martin Luther King und bedeutet für mich auch nichts anderes als: „Wer schweigt, macht sich mitschuldig!“ (red)

Weitere Termine der Frielendorfer Bibeltage
4. März 2015, 19 Uhr:
Dekan i.R. Christian Hilmes – Widerstand im Dritten Reich (Vorstellen einer nach wie vor nicht edierten Antikriegspredigt von Pfarrer Karl Hilmes aus dem Jahre 1939)

8. April 2015, 19 Uhr:
Prof. em. Dr. Wilfried Härle – Dietrich Bonhoeffer zum Gedenken an seinem 70. Todestag



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB