Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Weinmeister: Soldaten leisten wichtigen Beitrag

Staatssekretär Mark Weinmeister. Foto: nhSchwalm-Eder. Kein Verständnis zeigt der Kreistagsfraktionsvorsitzende und Landratskandidat der CDU im Schwalm-Eder-Kreis Mark Weinmeister für die disqualifizierenden Äußerungen des SPD-Kreistagsabgeordneten Karl-Heinz Ernst. In einem Leserbrief in der Hessisch Niedersächsischen Allgemeinen vom 18. Februar 2015 hatte der Kreispolitiker und ehemalige Landtagsabgeordnete Karl-Heinz Ernst direkt von einer vermeintlichen Unflexibilität in Entscheidungsfragen des Fritzlarer Bürgermeisters auf seinen früheren Beruf als Soldat geschlossen.

„Herr Ernst mag vom Bürgermeister seiner Heimatstadt halten was er will. Er muss ihn persönlich sicherlich nicht mögen und aufgrund seiner politischen Überzeugung auch kein Verständnis für dessen sachliche Entscheidungen aufbringen. Deswegen jedoch eine ganze Berufsgruppe zu beleidigen, ist schon eine verbale Entgleisung der besonderen Art“, so Weinmeister.

„Menschen, die in der heutigen Zeit Leib und Leben für die Bundesrepublik Deutschland einsetzen, pauschal als stur und unflexibel darzustellen, ist nicht hinzunehmen. Unsere Soldatinnen und Soldaten sind unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung verpflichtet und leisten eine verantwortungs- und anspruchsvolle Aufgabe. Wir als Christdemokraten würdigen darum diesen Berufsstand. Das scheint in der SPD Schwalm-Eder nicht jeder so zu sehen. Das sollte zu denken geben.“ (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com