Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Kostengünstig mobil sein im ländlichen Raum

Info-Veranstaltungen stellen nachhaltige Verkehrskonzepte für den Tourismus vor

Schwalm-Eder/Homberg. Fahrtkosten senken und gleichzeitig die Umwelt schonen: Das ist das Ziel einer ganzen Reihe von neuen Mobilitätsmodellen für die Region. Vorgestellt werden diese nachhaltigen Verkehrskonzepte bei fünf Informationsveranstaltungen, zu denen der Landkreis Kassel gemeinsam mit der Bildungsgesellschaft BUPNET aus Göttingen und der Regionalmanagement Nordhessen GmbH einlädt. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an touristische Betriebe im ländlichen Raum, eine Anmeldung ist bis zum 13. März möglich.

Wie kommen Auszubildende auch ohne eigenen Pkw zur Arbeit? Wie können Gastgeber im ländlichen Raum gewährleisten, für Mitarbeiter und Gäste gut erreichbar zu sein? Und wie lassen sich für Mitarbeiter die Fahrtkosten senken? – Antworten auf diese Fragen bietet hier zum Beispiel das Projekt FREE, das Elektrofahrzeuge in das öffentliche Verkehrsangebot einbezieht. Oder das Pendlerportal Nordhessen, das kostenlose Mitfahrgelegenheiten für Pendler vermittelt. „Ziel ist es, die Mobilität im ländlichen Raum Nordhessens zu verbessern, und zwar mit bedarfsgerechten und nachhaltigen Angeboten. Eine gute Erreichbarkeit steigert die Attraktivität der Betriebe und trägt zum Erhalt von Arbeitsplätzen bei“, so Holger Schach, Geschäftsführer der Regionalmanagement Nordhessen GmbH.

Im Rahmen der Veranstaltungen „Kosteneinsparung durch betriebliche Mobilität“ erfahren Teilnehmer, welche Chancen die nachhaltigen Verkehrskonzepte auch für kleine und mittelständische Betriebe bieten. Referenten sind Sarah Elisa Wild (BUPNET GmbH), Ute Schulte (Leitung Tourismus beim Regionalmanagement Nordhessen) sowie Manuel Krieg (Cluster Mobilität beim Regionalmanagement Nordhessen).

An folgenden Terminen finden die Informationsveranstaltungen statt:

16. März 2015, 17. bis 19 Uhr, Werra-Meißner-Kreis
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Werra-Meißner-Kreis mbH,
Konferenzraum, Niederhoner Str. 54, 37269 Eschwege

26. März 2015, 17 bis 19 Uhr, Schwalm-Eder-Kreis
Sitzungssaal, Parkstraße 6, 34576 Homberg

27. März 2015, 16 bis 18 Uhr, Landkreis Kassel
Wilhelmshöher Allee 19-21, kleiner Sitzungssaal, 34117 Kassel

30. März 2015, 17 bis 19 Uhr, Hersfeld-Rotenburg
Kreisverwaltung, Kreistags-Sitzungssaal, Friedloser Straße 12, 36251 Bad Hersfeld

31. März 2015, 17 bis 19 Uhr, Kreis Waldeck-Frankenberg
Kreishaus Korbach, Südring 2, Sitzungssaal 1, 34497 Korbach

Eine Anmeldung ist bis 13. März möglich per Mail an swild@bupnet.de. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB