- SEK-News – Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis - https://www.seknews.de -

Benefiz: Blau-Weiß gegen Rot-Weiß bei Grün-Weiß

Schalke 04 gegen KSV Hessen Kassel am 9. Mai in Borken

Schalke 04. Foto: nhBorken. Jetzt ist es raus: Die Welle der Solidarität und Unterstützung ebbt nicht ab. Zu einem Benefizspiel zugunsten der Brandopfer vom 26. Februar 2015 aus Neuental-Zimmersrode treffen am 9. Mai 2015 die Traditionsmannschaften von Schalke 04 und KSV Hessen Kassel aufeinander. Hans Wassmuth aus Neukirchen – Berufskollege von Michael Stephan hat seit gestern die Zusagen von Olaf Thon und Holger Brück für das historische Aufeinandertreffen im Stadion am Blumenhain in Borken.

Es war das tragischste Brand-Unglück der letzten Monate und es hat den Busfahrer und Feuerwehrmann Michael Stephan seine gesamte Familie, sein Haus und seine wirtschaftliche Existenz gekostet. Eine Welle der Solidarität in der Gemeinde, im Umkreis, unter Feuerwehrleuten und unter Busfahrerkollegen aus ganz Deutschland hat dafür gesorgt, dass zumindest die wirtschaftlichen Folgen gemindert werden. für die seelischen Folgen wird Michael Stephan noch eine ganze Weile länger brauchen. Abe vielleicht hilftauch dabei das Wissen um die Hilfsbereitschaft so vieler Menschen.

Programm von 12.30 bis 20 Uhr
Das Fußball-Highlight für den guten Zweck beginnt um 12.30 Uhr. Ab 13 Uhr spielen die Verbandsliga-Damen von TuS Viktoria Großenenglis gegen die Mannschaft von DFC Allendorf/Eder. Um 16 Uhr Ist Anpfiff für die beiden Traditionsmannschaften aus Gelsenkirchen und Kassel. Wer auflaufen wird, steht noch nicht fest, wird aber nachberichtet, sobald Thon und Brück ihre Mannen zusammen haben. Sicher ist, dass die Schalker von Klaus Fichtel als Trainer betreut werden und bereits so bekannte Namen wie Anderbrügge, Abramczik oder Fischer gehandelt werden. Zusagen stehen aber noch aus. Auf KSV-Seite wird wohl ganz sicher Thorsten Bauer dabei sein.

Als Eintritt wird eine Spende von zehn Euro für den wohltätigen Zweck erwartet.

Rahmenprogram mit Tombola, Bull-Riding und Aqua-Balls
Hans Wassmuth hat bereits ein entsprechendes Rahmenprogramm zusammengestellt, das über den Nachmittag begleiten wird. Dazu gehören Bullriding, Tombola und ein großer Pool mit Aqua-Balls. Für Essen und Trinken ist selbstverständlich auch gesorgt. Die Bewirtung hat das Seerestaurant Stockelache übernommen. Spenden für die Tombola werden unter Zimmersrode.hilft@web.de entgegen genommen und wenn jemand das Rahmenprogramm bereichern kann, nimmt Hans Wassmuth unter hanswassmuth@gmail.com gerne Anregungen und Anmeldungen entgegen.

Im Wasserturm Live-Musik ab 20 Uhr
Wenn um 20 Uhr das Stadion seine Pforten schließt, geht es nebenan in der „Gaststätte Wasserturm“ bei „Meises“ weiter mit Livemusik – ebenfalls für den gleichen guten Zweck. Alles in allem also ein langer Charity-Tag. (rs)