Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Rohloff-Cup: Philipp Sohn siegt bei Hagel und Regen

philipp-sohn150511Bauanatal-Hertingshausen/Melsungen. Der fünfte Renntag der Rohloff-Cup-Rennserie in Bauanatal-Hertingshausen stand unter keinem günstigen Stern. Kurz nach den ersten Runden, als das Feld der rund 30 Elitefahrer auf die Reise geschickt worden war, zog ein Unwetter mit Regen, Hagel und Wind auf. Auf dem engen Rundkurs wurde es gefährlich glatt, was zu Stürzen führte. Fast die Hälfte der Fahrer gab frühzeitig auf. Drei Radsportlern konnten die Wetterkapriolen offensichtlich nichts anhaben: Philipp Sohn (Regio Team SF/ MT Melsungen), der Melsunger Enrico Oglialoro, der für den das Dortmunder Racingteam-Rockpalast-Marcello Regio Team SF fährt, und Leonard Mayrhofer (Regio Team/ZG Kassel) legten von Beginn an ein enormes Tempo vor.

Mit einigen weiteren Fahrern hatten sie bereits nach zehn Runden das restliche Feld komplett überrundet. Sohn verbuchte bei den Wertungssprints die meisten Punkte und wurde vor Oglialoro und Mayrhofer Sieger dieses fünften Renntages.

Ergebnisse Elite A/B/C: 1. Sohn (Regio Team SF/ MT), 2. Oglialoro (Racingteam-Rockpalast-Marcello/  MT), 3. Mayrhofer (Regio Team SF/ ZG), 4. Hildmann (Tuspo Weende), 5. Feger (MT), 6. Khatib (Regio Team SF/ MT). (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com