Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Pärchen täuscht Pkw-Panne vor und erbeutet 100 Euro

Homberg-Mörshausen. Bei einer vorgetäuschten Pkw-Panne entwendete ein unbekanntes Pärchen am Montag, 25. Mai 2015, zwischen 12 und 12.30 Uhr, einem hilfsbereiten 65-jährigen Homberger 100 Euro aus der Geldbörse. Der Homberger war mit seinem Pkw auf der K 25 zwischen Mörshausen und Dickershausen unterwegs, als er ein Pärchen wahrnahm, welches offensichtlich eine Panne mit ihrem Pkw hatte. Der Homberger hielt daraufhin an um zu helfen. Während des folgenden Gesprächs gab der männliche Täter an, dass er Geld wechseln wolle, um einen Anruf tätigen zu können. Während des Wechselvorgangs griff er dem Homberger unbemerkt in die Geldbörse und entwendete einen 100 Euro-Schein.

Der Homberger bemerkte die fehlenden 100 Euro erst, als er später in einem Restaurant bezahlen wollte. Die beiden Täter werden wie  folgt beschrieben: Der männliche Täter war zirka 45 bis 50 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, hatte einen dunkler Teint, kräftige Statur, abstehende Ohren und schwarze kurze Haare mit Dreitagebart. Er sprach gebrochen Deutsch mit ausländischem Akzent. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer dunklen Hose und curryfarbenem kariertem Sakko mit dunkelgrauen Lederflicken an den Ellenbogen. Seine Begleiterin war zirka 40 bis 45 Jahre alt, hatte einen helleren Teint, normale Statur und brünette wellige  schulterlange Haare. Sie sprach ebenfalls gebrochen Deutsch. Sie trug ein dunkles Oberteil mit einem Rock. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter (05681) 7740 (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com