Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Von Königskindern und Klezmer-Legenden

Reithallen-Soiréen als Gipfeltreffen starker Persönlichkeiten

Meret Becker. Foto: Kerstin Groh

Kassel. Ungewöhnliche Produktionen mit Stars von Rang und Namen präsentiert der Kultursommer in der besonderen Atmosphäre der historischen Reithalle am Fuße des Bergparks in Kassel-Wilhelmshöhe. Einmal im Jahr erwacht das Leben in dem neoklassizistischen Bau, wenn der Kultursommer das Gebäude in einen beeindruckenden Konzertsaal verwandelt. In diesem Jahr zeigen sich Schauspielstars von einer anderen, weniger vertrauten Seite, der musikalischen.

Meret Becker, seit März Berliner Tatortkommissarin, präsentiert Songs zum Thema Liebe, persönlich und aus tiefster Seele, von zart bis zerbrechlich, von frech bis frei heraus und zeigt, dass sie auch musikalisch facettenreich und wandlungsfähig für „großes Kino“ sorgt (18. Juni 2015).

Tags darauf widmet sich ihr Bruder, Ben Becker zusammen mit dem Magier an der Klarinette, Giora Feidman, einem der bedeutendsten Dichter deutscher Sprache nach dem 2. Weltkrieg: Paul Celan. Gourmet-Kost für die Sinne (19. Juni 2015 – bereits ausverkauft).

Den dritten Reithallen-Abend bestreitet die große DDR-Mimin Katrin Sass, spätestens seit ihrer Rolle in „Goodbye Lenin“ deutschlandweit bekannt. Mit „Königskindern“ geht sie neue Wege und lädt ein zu einem musikalischen Streifzug durch die Welt. Zu hören sind ihre ganz eigenen Jazz-Versionen und Ideen von Klassikern, von Reinhard Mey bis Hannes Wader, von Udo Lindenberg bis Mackie Messer. Volkslieder, Chansons frei interpretiert und Gassenhauer – Balsam für die Seele (20. Juni 2015).

Donnerstag, 18. Juni 2015, bis Samstag, 20. Juni 2015
Reithalle am Marstall, Kassel Bad Wilhelmshöhe, 20 Uhr
Tickets: 23, 30 und 37 Euro

Vorverkauf: Kultursommer Nordhessen, Telefon (0561) 988 393-99 sowie die HNA- und WLZ Geschäftsstellen und Touristinfos der Region. Online-Shop: www.kultursommer-nordhessen.de.

Das gesamte Programm findet man unter www.kultursommer-nordhessen.de und www.grimm-veranstaltungen.de. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB