Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Präsidentenwechsel beim Lions Club Homberg

Andreas Ehrt (links) und Michael Sack bei der Überreichung der Präsidentennadel. Foto: Gert WenderothHomberg. Ein Lionsjahr geht schnell vorüber. Das merkte auch der scheidende Präsident Michael Sack als er das diesjährige Familienfest des Clubs eröffnete. Sonne und Regen wechselten sich an diesem Tag ab, ganz anders als in seinem zu Ende gehenden Lionsjahr, das nach seinen Worten fast nur Sonnenschein kannte. Alle von ihm vorbereiteten Aktivitäten und Clubabende waren ein großer Erfolg, sie zeigten einmal mehr, wieviel Kraft im Club steckt und mit wieviel Freude die Mitglieder die Programmpunkte aufnahmen.

Höhepunkte waren im vergangenen Herbst die Mehrtagesfahrt nach Regensburg, wo sich die Homberger Freunde mit den Partnerschaftsfreunden vom LC Mödling aus Österreich trafen und das große Benefiz-Weihnachtskonzert in der Homberger Stadthalle kurz vor Weihnachten. Der Erlös konnte sozialen Zwecken zugeführt werden. Es waren auch die vielen Spenden, die der Club im vergangenen Lionsjahr leistete, die zeigten, daß der Lionsgedanke „We serve“ allgegenwärtig und tief verankert  ist.

Vordere Reihe sitzend, von links: Past-Präsident Bernd Pfeiffer, Past-Präsident Michael Sack, Präsident Andreas Ehrt, 1. Vize-Präsident Heinz Engelhardt, 2. Vize-Präsident Christian Engel. Foto: Gert WenderothNachfolger im Präsidentenamt ist ab 1. Juli 2015 für ein Jahr Lionsfreund und bisheriger 1. Vizepräsident Andreas Ehrt. Er hatte seine Wahl bereits im Frühjahr angenommen und wurde nun  beim Familienfest in sein Amt eingeführt. Es ist Bestandteil des Übergabezeremoniell, dass der neue Präsident die Eckpunkte seines Jahresprogramms vorstellt. Hierzu gehört gleich im kommenden Herbst eine Dreitagesfahrt in den Harz an die Orte seiner Kindheit und Jugend, wo er den Freunden und ihren Frauen seine Heimat zeigen will.

Ehrt bedankte sich bei Michael Sack und dessen Gattin für die Arbeit im zurückliegenden Jahr und überreichte einen Blumenstrauß und weitere Präsente. Das Familienfest war wieder einmal ein voller Erfolg, auch dank der Arbeit von Vizepräsident Heinz Engelhardt am Grill. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com