Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hessischer Rundfunk stärkt Informationskompetenz

„hessenschau“: Neuer Markenauftritt in Fernsehen und Internet
 
Die "hessenschau"-Moderatoren (v.l.): Kristin Gesang, Holger Weinert, Constanze Angermann und Andreas Hieke im neuen, virtuellen "hessenschau"-Studio. Foto: hr/Ben Knabe Hessen. Am 20. Juli 2015 beginnt für die „hessenschau“ ein neues Zeitalter: Das Nachrichten-Flaggschiff des hr-fernsehens sendet aus einem modernen, virtuellen Studio. Auch die „hessenschau kompakt“-Ausgaben werden dort produziert. „Die ‚hessenschau‘ ist die stärkste Marke des hr-fernsehens“, so hr-Fernsehdirektor Manfred Krupp. „Mit dem Gang in ein digitales, virtuelles Studio produzieren wir Hessens erfolgreichstes Nachrichtenmagazin optisch noch attraktiver. Die ‚hessenschau‘ wird auch im neuen Gewand verlässlich das Angebot für Informationen aus ganz Hessen sein.“

Neben dem digitalen Studio wartet die renovierte „hessenschau“ mit neuem Vorspann und neuer Erkennungsmelodie auf. Bei den Moderatoren setzt die „hessenschau“ weiter auf ihr bewährtes Erfolgsquartett: Holger Weinert, Constanze Angermann, Andreas Hieke und Kristin Gesang.

Aus „hr-online“ wird „hessenschau.de“
Die Marke „hessenschau“ schließt künftig auch das hr-Internetangebot für Nachrichten aus Hessen ein. „hessenschau.de“ löst am Dienstag, 21. Juli 2015, die bisherigen Informationsrubriken von „hr-online“ ab. „Nach knapp 20 Jahren war es Zeit für eine grundlegende Modernisierung. ‚hessenschau.de‘ wird frischer und aufgeräumter“, freut sich Tilo Barz, Multimedia-Leiter im hr. „Mit seinem übersichtlichen Design passt es sich an jedes Endgerät an. Das sieht auf dem Smartphone genauso gut aus wie auf einem großen Bildschirm. Sich hier mit vielen Videos und Audios zu informieren, macht einfach mehr Spaß“, so Barz. „Im Mittelpunkt steht weiterhin Hessen.“

Zudem ist „hessenschau.de“ barrierefrei, denn die Angebote sind auch für sehbehinderte Nutzer gut zugänglich. Die Gemeinsamkeiten mit der Fernsehsendung „hessenschau“ liegen in der hohen journalistischen Qualität der Beiträge aus und über Hessen. Beide berichten aktuell, kompetent und umfassend über das Geschehen im Land und firmieren deshalb künftig unter der gemeinsamen Marke „hessenschau“. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen