Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

CDU Schwalmstadt: Die A49 kommt

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, folgte der Einladung der CDU Schwalmstadt. Mit Bürgermeister Dr. Gerald Näser, Karina Moritz, Karsten Schenk und Mario Schenk. Foto: nhSchwalmstadt. Die Finanzierung der A49 steht. Somit kann der Weiterbau bis Schwalmstadt umgehend beginnen. Diese erfreuliche Nachricht erreichte die CDU Schwalmstadt aus Wiesbaden. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) gaben bekannt, dass der Bund dafür noch in diesem Jahr 120 Millionen Euro zur Verfügung stellt. Die weiteren Abschnitte sollen durch eine öffentlich-private Partnerschaft (ÖPP) finanziert werden.

In einer Mitteilung vom Freitag blickt die CDU Schwalmstadt zurück: “Eine wahre Odyssee neigt sich dem Ende zu. Unvergessen sind der Baustopp, eine rot-grüne Landesregierung, die die A49 einem Koalitionsvertrag opferte, Kammolche und Naturschutzverbände, die mit endlosen Klagen die demokratischen Rechtsmittel über Gebühr strapazierten. Zuletzt blockierte ein SPD-Bundestagsabgeordneter aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf die ÖPP-Finanzierung.“

Weiter: “Umso erfreulicher ist es für Schwalmstadt, dass Ministerpräsident Bouffier es tatsächlich geschafft hat, unter einer schwarz-grünen Koalition alle Beteiligten zu vereinen. Die CDU Schwalmstadt hat den Weiterbau immer wieder gefordert und den hessischen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir letztes Jahr nach Schwalmstadt eingeladen, um ihm die große Bedeutung der A49 für die Region zu verdeutlichen. Dies scheint seine Wirkung nicht verfehlt zu haben.“ (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen