Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erster Besuch der neuen Kreisregierung

Gemeinschaftlicher Abend im Wildpark Knüll: Landrat Winfried Becker (1.Reihe, 3.v.l.) und Kreistagsvorsitzender Michael Kreutzmann (3.v.r.) mit Landrat Franciszek Tamas (4.v.l.), Vize-Landrat Stefan Piechocki (l.) und Kreistagsvorsitzendem Kazimierz Wasiak (2.v.r.). Foto: nhSchwalm-Eder. Zwischen dem polnischen Landkreis Pila und dem Schwalm-Eder-Kreis besteht eine langjährige Partnerschaft. Im Landkreis Pila wurde im November 2014 eine neue Kreisregierung gewählt. Landrat FranciszekTamas, Vize-Landrat Stefan Piechocki und Kreistagsvorsitzender Kazimierz Wasiak absolvierten ihren viertägigen Antrittsbesuch im Schwalm-Eder-Kreis. Das erste Kennenlernen der beiden neuen Landräte wurde von einem informativen Besuchsprogramm begleitet. Landrat Winfried Becker und Kreistagsvorsitzender Michael Kreutzmann empfingen die Delegation in der Kreisverwaltung.

Das Besuchsprogramm umfasste unter anderem Besichtigungen der Firma B.Braun in Melsungen, der Gedenkstätte Breitenau in Guxhagen, der Dom-und Kaiserstadt Fritzlar und der Kreisstadt Homberg. In stillem Gedenken standen die polnischen Partner auch am Grab des verstorbenen Landrats Frank-Martin Neupärtl.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Gäste aus dem Partnerschaftskreis in der Gedenkstätte Breitenau, als Dr. Gunnar Richter davon berichtete, dass in dem ehemaligen Arbeitserziehungslager fast die Hälfte der Gefangenen und Zwangsarbeiter Polen waren. Ergänzend erinnerte Dr. Richter namentlich an einige ehemalige polnische Gefangene und schilderte deren Erfahrungen im Lager Breitenau.

Beim gemeinschaftlichen Abend im Wildpark Knüll hob Landrat Winfried Becker die gewachsene Partnerschaft und die vielfältigen Begegnungen der beiden Landkreise hervor. Auch in diesem Jahr sind noch einige Aktivitäten geplant. So wird eine deutsch-polnische Jugendbegegnung vom 19. bis 26. Juli 2015 im Schwalm-Eder-Kreis stattfinden, Sportler der Betriebssportgemeinschaft des Schwalm-Eder-Kreises werden beim Halbmarathon in Pila dabei sein und jugendliche Leichtathleten aus dem Landkreis Pila nehmen im September am Kreissparkassen-Cup teil. Für 2016 ist unter anderem eine gemeinsame Freizeit von deutschen und polnischen Jugendlichen im Jugendcamp Dahme/Ostsee vorgesehen.

Karl Großenbach, Vorsitzender des  Deutsch-Polnischen Partnerschaftsvereins Landkreis Schwalm-Eder und Powiat Pilski e.V. (DPPV) teilte mit, dass in beiden Landkreisen Partnerschaftsvereine gegründet wurden. Sie wollen dazu beitragen, Aktivitäten und partnerschaftliche Beziehungen in beiden Landkreisen weiter auszubauen und zu unterstützen. Ziel ist es, neue Bevölkerungsgruppen anzusprechen und weitere Bürgerbegegnungen zu ermöglichen. Ein erstes Treffen der Vereinsvorstände fand im April dieses Jahres im Schwalm-Eder-Kreis statt. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com