- SEK-News – Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis - https://www.seknews.de -

Ziegenhain vom (aller-)Feinsten

Markt, Musik und Unterhaltung – zum Wohlfühlen und Genießen am 6. September

Ziegenhain vom Feinsten am 6. September 2015. Foto: nhSchwalmstadt-Ziegenhain. Kulinarisches, Kunst und Kultur vom Feinsten, hält Ziegenhain wieder am Sonntag, 6. September 2015, bereit. Von 11 bis 18 Uhr lädt das Stadtmarketing Schwalmstadt zur Traditionsveranstaltung mit Herbstmarkt ein. Viele Angebote und Marktstände sowie ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm erwarten die Besucher im Bereich Wiederholdstraße, Badeweg, Ernst-Ihle-Straße und Einkaufszentrum. Ab 12 Uhr öffnen die Geschäfte in Ziegenhain ihre Pforten für einen Einkaufsbummel mit besonderen „Schnäppchen“.

Flaniermeile mit kulinarischen Köstlichkeiten
Für Feinschmecker gibt es eine breite Auswahl von Gewürzen, verschiedene Sorten von Likören, leckere Marmeladen, Wurstwaren und Imkereiprodukte sowie erstmals in diesem Jahr auch veganische Gerichte zum Probieren. Für den Hunger zwischendurch halten die Veranstalter eine gute Mischung von verschiedenen Köstlichkeiten bereit: Neben klassischen Grillspezialitäten, gebratenen Champions, Gyros, Ochs am Spieß, Pasta und attraktiven Desserts sind in Ziegenhain insbesondere auch Smokergerichte vertreten. Zu Gast ist u. a. ein XXL Bigfood-BBQ-Smoker mit Pulled-Pork-Burgern und Bacon-Bomb-Burgern. Süßwaren, Waffeln und Crepes runden das Angebot ab. Kulinarisch dürfe für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Kunsthandwerk und Nützliches
An den zahlreichen regionalen und überregionalen Marktständen werden Kunsthandwerk und allerlei nützliche Dinge angeboten. Erhältlich sind zum Beispiel Gewürze, Schwälmer-Stickerei und Drechselarbeiten aus der Region, Lederartikel wie Portemonnaies, Gürtel und Taschen sowie Vielfältiges rund um Modeschmuck, Holzartikeln, Floristik und Textilien mit modischen Tüchern und Schals aller Art.

Großes Kinderprogramm
Beim Luftballonwettbewerb können die jungen Gäste ihr Glück auf die Probe stellen. Gerade Kinder kommen nicht zu kurz: Auf sie warten ein Modellhubschrauber Parcours, Ponyreiten, ein Karussell und Bobby-Car Rennen. Richtig austoben können sich die Kleinen dann auf der großen Hüpfburg. Auch Kinderschminken wird mit vielen kreativen Motiven angeboten.

Musik und Unterhaltung in allen Ecken
Das musikalische Angebot am Sonntag kann sich sehen lassen – mit Schlager, Oldies, Rock, Irish Folk und Country: Im Marktgebiet:Von 11 bis 14 Uhr ist die sympathische Kapelle „Prinz Persico & die roten Schuhe“ mit Kontrabass, Akkordeon, Schlaggitarre, Trompete, kleiner Trommel und vier goldenen Kehlen im Marktgebiet unterwegs. Mit im Gepäck haben sie die Welt des Schlagers und Rock’n Roll der guten alten Zeit. Von 14 bis 18 Uhr sind Liliane und Hummel unterwegs in den Straßen und Gassen. Sie unterhalten die großen und kleinen Besucher mit viel Humor. Beim spaßigen Zusammentreffen erfahren die Zuschauer viel Wissenswertes über Hummeln, Bienen und deren Bedeutung für die Natur.

Bühne am Rathaus:
Volkstümlich wird es an der Bühne am Rathaus. Dort spielen von 14 bis 18 Uhr die Leimsfelder Dorfmusikanten, die Blasmusik vom Feinsten zu bieten haben.

Bühne beim Einkaufszentrum:
Im Bereich des Einkaufszentrums ist der Wilde Westen zu entdecken: Von 14 bis 18 Uhr wird Unterhaltung mit der Linedance-Gruppe „Crazy Ducks“ und Countrymusik von „Bird Mountain“ geboten. Linedancer und Freunde der amerikanischen Musik sind herzlich eingeladen mitzutanzen. Die Antreffcowboys aus Zella werden den Platz rund um das Einkaufszentrum passend zur Musik in ein Westerndorf mit Saloon verwandeln.

Bühne bei Optik Oske:
ALMA MATER, eine Rocklegende und die dienstälteste amtierende Rock- und Oldies-Band von Frankfurt, ist von 14 bis 18 Uhr zu Gast auf der Bühne in der Nähe von Optik Oske. ALMA MATER spielt Rockmusik der 60er Jahre und Stücke aus der Blütezeit der Popmusik, die jeder kennt und mitsingen kann.

Schlemmer‘s Hof:
Das Duo „Paul Inclusive“ ist bereits seit über 10 Jahren mit ihrem Singer-Songwriter-Programm in der Region unterwegs. Ihre Musik verbindet Elemente aus irischer und englischer Folklore mit Blues und Rock. Präsentiert wird das Programm in Schlemmers’s Hof von 15 bis 17 Uhr.

Für Kunstliebhaber
Im Sitzungssaal des Ziegenhainer Rathauses stellt der Kunstverein „Neue Brücke“ von 11 bis 18 Uhr die Werke heimischer Künstler aus.

Ein Denkmal kehrt zurück
Interessierte sind herzlich eingeladen zur Neueinweihung des Denkmals „Deutsche Ostgebiete“ am 6. September um 14 Uhr vor dem Behördenhaus in der Landgraf-Philipp-Straße 19 in Ziegenhain. Treffpunkt ist im Bereich der Geschäftsstelle der Kreissparkasse Schwalm-Eder, Sparkassenplatz 1. Zu Gast mit einigen Darbietungen sind u. a. die Egerländer Musikanten aus Melsungen und die schlesische Volkstanz- und Trachtengruppe Schreiberhau.

3. Erlebnis E-Mobilität Nordhessen
Der Verein Elektromobilität Nordhessen e. V. hat es sich zum Ziel gesetzt, Elektromobilität in Nordhessen zu fördern und dies vor allem durch die Organisation von Projekten, die die Alltagstauglichkeit der Elektromobilität im ländlichen Raum zeigen. Die noch junge Disziplin der Elektromobilität soll im Rahmen der Veranstaltung „3. Erlebnis E-Mobilität Nordhessen“ am 5. und 6. September 2015 in Kooperation mit der Stadt Schwalmstadt und dem Stadtmarketing im wahrsten Sinne des Wortes erfahrbar werden. Die Messe wird bereits zum dritten Mal in Schwalmstadt realisiert und hat sich in Verbindung mit dem verkaufsoffenen Sonntag „Ziegenhain vom Feinsten“ zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender entwickelt.

Informatives Zukunfsforum
Beginn der Messe ist bereits am Samstag, 5. September, um 10 Uhr mit der Eröffnung des „Zukunftsforums“ durch Mark Weinmeister, hessischer Staatssekretär für den Bereich Bundes- und Europaangelegenheiten. Als Schirmherr konnte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier gewonnen werden. Den spannenden Einstieg zum Forum aus Sicht der Bundesregierung zu Markthochlauf und Fördermitteln übernimmt Staatssekretär Uwe Beckmeyer, als Vertreter des Bundeswirtschaftsministeriums. Die Projektleiter Christian Klaiber sowie Anton Achatz aus den Top Modellregionen Baden-Württemberg und Bayern berichten als Referenten über Ihre Erfahrungen bei größeren Projekten im Zusammenhang mit dem Aufbau von Ladeinfrastruktur sowie zur Einführung von e-Car-Sharing im ländlichen Raum. Als Event-Profi und e-Tour-Europa Veranstalter vermittelt Werner Hillebrand-Hansen als dritter Praktiker seine Erfahrungen bezüglich Zugang von Ladeinfrastruktur von seinen Langstreckentouren in Europa.  Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung wird gebeten unter anmeldung@emobil-nordhessen.de oder direkt über die Webseite www.emobil-nordhessen.de.

Große Autoschau für Elektromobilität
Im Anschluss an das Zukunftsforum wird um 13 Uhr die Messe mit einem Rundgang eröffnet. Die Fahrzeuge der nordhessischen Schau sind nicht nur zum Ansehen, sondern können auch ausgiebig getestet werden. Die Besucher haben die Möglichkeit bis 18 Uhr elektromobile Fortbewegungsmittel bei einer Probefahrt kennenzulernen. Hersteller, Dienstleister und örtliche Händler sind Ansprechpartner vor Ort. Für alle mit eCar angereisten Gäste findet am Samstag um 15 Uhr eine Ausfahrt mit einer Gesamtlänge von ca. 50 km und verschiedenen Stopps in den umliegenden Kommunen statt. Durchgeführt wird die Tour auch in diesem Jahr durch den AMSG Schwalmstadt Frielendorf, dem örtlichen ADAC Verein.

Am Sonntag öffnet die Messe ihre Pforten von 10 bis 18 Uhr und findet flankierend zum verkaufsoffenen Sonntag „Ziegenhain vom Feinsten“ statt. Der Eintritt zur Messe ist an beiden Tagen kostenlos.

Mehr Informationen gibt es auch unter www.emobil-nordhessen.de. (red)

Alles auf einen Blick

Markttreiben, Musik und Unterhaltung

Im Marktgebiet
11 bis 14 Uhr – Prinz Persico & die roten Schuhe – Schlager und Rock’n Roll
14 bis 18 Uhr – Liliane und Hummel – Spaßige Zusammentreffen für Groß und Klein

Bühne am Rathaus
14 bis 18 Uhr – Leimsfelder Dorfmusikanten – Volkstümliche Blasmusik

Bühne am Einkaufszentrum
14 bis 18 Uhr
Bird Mountain – Old & New Country Music
Crazy Ducks – Linedance
Antreffcowboys – Westerndorf mit Saloon

Bühne bei Optik Oske
14 bis 18 Uhr – ALMA MATER – Rock und Oldies der 60er und 70er Jahre

Schlemmer‘s Hof
15 bis 17 Uhr – Paul Inclusive – Oldies und Irish Folk

Im Rathaus
11 bis 18 Uhr – Kunstausstellung des Vereins „Neue Brücke“

Innenstadt Ziegenhain
11 bis 18 Uhr – Kunst- und Handwerkermarkt
12 bis 18 Uhr – Verkaufsoffener Sonntag mit besonderen Angeboten der Gewerbetreibenden

3. Erlebnis E-Mobilität am Alleeplatz
5. September ab 10 Uhr – Zukunftsforum, Probefahrten und Ausstellung rund um E-Mobilität
6. September ab 10 Uhr – Probefahrten und Ausstellung rund um E-Mobilität
Weitere Informationen unter www.emobil-nordhessen.de

Ein Denkmal kehrt zurück
6. September ab 14 Uhr – Neueinweihung des Denkmals „Deutsche Ostgebiete“ vor dem Behördenhaus in der Landgraf-Philipp-Straße 19 in Ziegenhain