Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fleischer freigesprochen – Lorenz Jäger Prüfungsbester

Die neuen Fleischergesellen. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-EderSchwalm-Eder. Die Fleischer-Innung Schwalm-Eder hat in einer Feierstunde ihre neuen Fleischergesellen freigesprochen. Obermeister Fritz Kästel (Trockenerfurth) sprach den erfolgreichen Prüflingen im Namen der Fleischer-Innung die Glückwünsche zur bestandenen Gesellenprüfung aus. Er hob das persönliche Engagement der Prüfungsteilnehmer in der dreijährigen Ausbildung hervor und dankte den Betrieben, der Berufsschule und den Eltern für die aktive Begleitung während der Lehrzeit.

Für den Gesellenprüfungsausschuss gratulierte der Vorsitzende Volker Luckhardt (Seigertshausen) und für die Berufsschule Elke Schrammel und Andreas Kappel. Die beste Gesellenprüfung legte Lorenz Jäger aus Homberg ab. Er wurde in der Fleischerei Kurt Bechtel in Willingshausen-Zella ausgebildet.

Die neuen Fleischergesellen/innen:
Julien Berara, Neukirchen (Volker Luckhardt, Neukirchen-Seigertshausen), Timo Eckhardt, Knüllwald (Fleischwerk Hessengut GmbH, Melsungen); Lorenz Jäger, Homberg (Kurt Bechtel, Willingshausen-Zella); Steffen Kraft, Melsungen (Fleischwerk Hessengut GmbH, Melsungen), Dennis Warnecke, Borken (Axel Kramer, Borken-Nassenerfurth); Magdalena Wolna, Borken-Trockenerfurth (Kohl-Kramer GmbH, Borken-Trockenerfurth). (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com