Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

hr-Kammerkonzert am 12. September in Homberg

„Frankfurt Strings“ eröffnen die neue Saison der hr-Kammerkonzerte. Foto: hr/Ben Knabe/Andreas FrommknechtHomberg. Zum 25-jährigen Jubiläum des Homberger Kulturring e. V. gastiert das hr-Sinfonieorchester am Samstag, 12. September 2015, 20 Uhr, in der Homberger Stadthalle mit zwei Kammermusiken zum Jahreszeiten-Thema. Die als „Frankfurt Strings“ musizierenden Streicher des hr-Sinfonieorchesters präsentieren dabei den Zyklus „Le quattro stagioni“ von Antonio Vivaldi sowie eine musikalische „Antwort“ des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla auf das populäre Werk des italienischen Barockmeisters mit dem Titel „Las Cuatro Estaciones Porteñas“.

„Die vier Jahreszeiten“ sind nicht nur Vivaldis beliebteste Komposition, sie gehören vielmehr zu den bekanntesten Werken des klassischen Repertoires überhaupt. Vivaldi gelang dabei mit der dramatischen Deutung der Konzertform in Verbindung mit der beträchtlichen Virtuosität (nicht nur) der Solo-Violine sowie dem Reichtum an eingängigen Melodien und prägnanten Rhythmen ein echter „Volltreffer“, der ihm seinen Platz in den Annalen der abendländischen Kunst für immer sichert. Ebenfalls programmatisch inspiriert sind Piazzollas „Vier Jahreszeiten von Buenos Aires“ – eine, zunächst gar nicht als solche intendierte, Sammlung von vier Kompositionen, die der unumstrittene König des „Tango nuevo“ zwischen 1965 und 1970 ursprünglich für ein Quintett aus Violine, Klavier, E-Gitarre, Kontrabass und Bandoneon schrieb.

Konzertkarten sind bei „Der verrückte Florist“, Telefon (05681) 2002 in Homberg (Efze), Ziegenhainer Str. 11 a erhältlich. (red)

Werke im Überblick:
Antonio Vivaldi: Le quattro stagioni (Die vier Jahreszeiten)
Astor Piazzolla: Las Quatro Estaciones Porteñas (Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com