Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT-Profis “gut zu Fuß” – dank Schott!

Schott Orthopädie-Schuhtechnik neuer Partner des Handball-Bundesligisten

Die MT-Profis Michael (li.) und Philipp Müller freuen sich über die neuen Einlagen, die Orthopädie-Schuhtechnikermeister Markus Schott passgenau für sie gefertigt hat. Foto: nhHomberg/Melsungen. Auch wenn es in dieser Sportart im wahrsten Sinn auf ein “gutes Händchen” ankommt, ist für einen Handballspieler das richtige Schuhwerk ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Weil die Füße neben ihren Grundfunktionen Gehen und Laufen eine entscheidende Rolle beim Bewegungsablauf des gesamten Körpers spielen, sind passgenaue Schuhen und Einlagen gerade für Profisportler besonders wichtig. Die MT-Handballer vertrauen seit dieser Saison auf die Erfahrung und die Leistungen des in Homberg/Efze ansässigen Traditionsunternehmens Schott Orthopädie-Schuhtechnik.

“Um für einen Kunden die optimale Lösung zu entwickeln, dient eine ausführliche Bewegungsanalyse auf dem Laufband als Basis. Die aus verschiedenen Blickwinkeln erstellten Videos werden detailliert ausgewertet und bilden damit die Grundlage für die individuelle Anfertigung des benötigten Produkts. Dabei berücksichtigen wir bei Profisportlern natürlich deren besondere Anforderungen an Material und dessen Eigenschaften”, berichtet Geschäftsführer Markus Schott. “Der Grad der individuellen Anpassung, zum Beispiel von Einlagen, geht soweit, dass wir für jeden Fuß ein Unikat anfertigen. Denn kein Fuß gleicht dem anderen, nicht einmal das jeweilige Paar eines Menschen, selbst spiegelbildlich betrachtet nicht. Menschen zu mobilisieren oder ihre Leistungsfähigkeit zu steigern, ist mir eine Herzensangelegenheit”, erklärt der Orthopädie-Schuhtechnikermeister & Podologe.

Markus Schott, der das nordhessische Traditionsunternehmen in vierter Generation führt, hat inzwischen sogar international für Furore gesorgt. Inspiriert durch Aufenthalte in Australien, hat er sein berufliches Knowhow auf die dort weit verbreitete, lässige Zehensandale projiziert und damit diesen Klassiker für den Fuß geradezu revolutioniert. Unter dem Label myVale werden Sandalen gefertigt und vertrieben, bei denen das jeweilige Fußbett exakt nach der Fußlandschaft des Kunden geformt wird und auch die Optik dessen Wünschen entspricht.

“Mit myVALE tritt das Homberger Unternehmen bei uns werblich auf. Die Bandbreite reicht von Online-Bannern auf der MT Homepage bis hin zu Promotion-Aktionen rund um die Heimspiele unseres Bundesligateams. Der Vertrag ist zunächst über zwei Jahre festgelegt und beinhaltet eine Option der automatischen Verlängerung, verrät Christine Höhmann.

Die MT-Marketingleiterin weiter: “Wir freuen uns über die neue Partnerschaft, die auch eine enge Zusammenarbeit mit unseren Physiotherapeuten und Ärzten voraussetzt. Im Bereich der orthopädischen Betreuung rund um das Thema Schuhtechnik sehen wir uns bei dem Team um Markus Schott sehr gut aufgehoben und beraten. Da sprechen wir vor allem im Namen unserer Spieler, die selber von Anfang an ein gutes Gefühl hatten.”

Zum Unternehmen:
Schott Orthopädie-Schuhtechnik wurde im Jahre 1888 von Johannes Schott in Homberg gegründet und wird heute in 4. Generation von Markus Schott geführt. Als Fachbetrieb führt Schott ein umfassendes Sortiment an Produkten rund um die orthopädische Versorgung. In den Werkstatträumen in Homberg/Efze werden orthopädische Schuhe, Maß-, Sport- sowie sensomotorische Einlagen für Kinder und weitere spezielle Produkte nach höchsten Qualitätsansprüchen gefertigt. Dabei kommt der ausführlichen individuellen Beratung und der Analyse eine hohe Bedeutung zu. Ein besonderes Produkt der Schott Orthopädie-Schuhtechnik ist myVALE, die erste Sandale, die den eigenen Fuß als Vorbild hat. Durch den Fußabdruck des Kunden entsteht die persönliche Fußlandschaft. Diese dient als Ausgangslage für die Fertigung der einzigartigen myVALE Sandale. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen