Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Tourismus-Branche setzt auf Barrierefreiheit

Schulung am 5. Oktober will Gastgeber für das Thema sensibilisieren

Kassel. In Deutschland gibt es künftig immer weniger Menschen, und sie werden immer älter. Der demographische Wandel betrifft auch die heimische Tourismus-Branche. „Wir müssen uns darauf einstellen, dass unsere Gäste älter werden und mit zunehmendem Alter auch geistig und körperlich stärker eingeschränkt sind“, sagt Ute Schulte, Leitung Tourismus der GrimmHeimat NordHessen.

Um Gastgeber in der gesamten Region für das Thema Barrierefreiheit zu sensibilisieren, lädt die GrimmHeimat NordHessen für Montag, 5. Oktober 2015, zu einer Schulung ein. Die Veranstaltung unter dem Titel „Reisen für alle“ findet von 10 bis 17 Uhr im Kreishaus des Landkreises Kassel (Wilhelmshöher Allee 19 – 21) in Kassel statt.

Die Referentin Gisela Moser ist Expertin für barrierefreies Reisen. Sie stellt verschiedene Behinderungsarten vor und gibt Tipps für den Umgang mit behinderten und älteren Gästen. Außerdem bringt die Referentin Rollstuhl, Simulationsbrille und andere Hilfsmittel mit und ermöglicht den Teilnehmern der Schulung damit einen Perspektivwechsel.

Die Schulung richtet sich an Tourismusmanager und Gastgeber, die Teilnahme ist kostenlos. Es stehen noch einige wenige Plätze zur Verfügung. Eine Anmeldung ist bei Bianka von Roden möglich, vonroden@regionnordhessen.de oder Telefon (0561) 97062-201. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB