Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Podiumsdiskussion am 5. Oktober in der IHK

Erbschaftsteuerreform: Das ändert sich für den Mittelstand

Kassel. Zur Podiumsdiskussion „Durch die Erbschaftsteuer in die Pleite – Wohin führt die Änderung der Erbschaftsteuer?“ lädt das Netzwerk Mittelstand der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg ein. Sie findet am Montag, 5. Oktober, von 18 bis 19.45 Uhr in den Räumen der IHK, Kurfürstenstraße 9 in Kassel, statt und ist kostenfrei.

Was die Neuerungen des Gesetzesentwurfs für den Mittelstand bedeuten, erörtern Teilnehmer aus Politik und Praxis. Es diskutieren: Fritz Güntzler (Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, ordentliches Mitglied des für die Erbschaftsteuer zuständigen Finanzausschusses im Deutschen Bundestag), Dr. Rainer Kambeck (Leiter des Bereichs Finanzen und Steuern im Deutschen Industrie- und Handelskammertag, DIHK), Alwin Altrichter (KUHN oHG Feuerschutz, Homberg/Efze), Sandra Krollpfeiffer (Süsse Labortechnik GmbH & Co. KG, Gudensberg) und Berthold Theuffel-Werhahn (PricewaterhouseCoopers Legal AG, Kassel). Unternehmenscoach Astrid Mangold moderiert.

Anmeldungen bis Donnerstag, 1. Oktober, an: Elke Beyer, Telefon (0561) 7891-222, Fax (0561) 7891-422, E-Mail beyer@kassel.ihk.de. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB