Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Feuerwehrtag: Stadtpokal in Wincherode ausgetragen

Stv. SBI Peter Urban, von der siegreichen Staffel Riebelsdorf I Wehrführer Uwe Mangold und Tobias Roßkopf sowie SBI Andreas Keßler (v.l.). Foto: nhNeukirchen-Wincherode. Ende September war es soweit: Der diesjährige Stadtfeuerwehrtag fand am vorletzten Sonntag im Monat September bei guten Witterungsbedingungen in dem kleinsten Neukirchner Stadtteil, in Wincherode, statt. Traditionell trafen sich alle Feuerwehren der Stadt Neukirchen im Rahmen eines Stationswettkampfes, um den Stadtpokal auszutragen. Insbesondere ging es darum, die technischen Fertigkeiten unter Beweis zu stellen. Auch diesmal waren wieder technisch anspruchsvolle, realitätsnahe, sprich alltagstaugliche Übungen durch den Kreisausbilder, Wehrführer von Asterode, Bernhard Eller, ausgearbeitet worden.

Nach der Auslosung um 9 Uhr begannen die Wettkämpfe, die bis 16 Uhr andauerten. An mehreren Stationen war für das leibliche Wohl durch die Feuerwehrkameraden und –kameradinnen und den Bürgern von Wincherode unter Leitung des Wehrführers Hans Korell und seines Stellvertreters Friedhelm Wilke bestens gesorgt.

Schiedsrichter Tobias Götz mit der Staffel aus Seigertshausen. Foto: nhBei den Stationsübungen mussten die Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilungen sowie der Jugendfeuerwehr verschiedene vorbereitete Übungen absolvieren. Die Einsatzkräfte stellten so ihr Können in Erster Hilfe, Fahrzeugkunde, Unfallverhütungsbestimmungen, Absichern einer Unfallstelle, das persönliche Abseilen sowie Allgemeinwissen unter Beweis. Es ging insgesamt darum, theoretisches und praktisches Wissen sowie Können gewissenhaft umzusetzen.

Auch Bürgermeister Klemens Olbrich überzeugte sich von der Leistungsfähigkeit der Neukirchner Feuerwehren im Rahmen dieses Stadtfeuerwehrtages. Nach erfolgter Auswertung wurde am Nachmittag gegen 16.30 Uhr im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Siegerehrung vorgenommen (red)

Folgende Platzierungen wurden von den teilnehmenden Gruppen erreicht:
1. Platz: Staffel Riebelsdorf I; Jugendfeuerwehr Asterode
2. Platz: Staffel Riebelsdorf II; Jugendfeuerwehr Seigertshausen
3. Platz: Staffel Rückershausen

Staffel Riebelsdorf mit stv. Wehrführer Kai Naumann (2. v. links) und dem Gemeindebrandinspektor der Gemeinde Oberaula, Michael Becker, als Schiedsrichter

Staffel Nausis

Bei der Siegerehrung sehen wir stv. SBI Peter Urban, von der siegreichen Staffel Riebelsdorf I Wehrführer Uwe Mangold und Tobias Roßkopf sowie SBI Andreas Keßler



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen