Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Pink Ribbon Team startete in Malsfeld

Die wunderschöne Landschaft und das sonnige Fahrradwetter setzten bei Team 2 noch einmal Energie frei. Und die letzte Etappe im Zeichen der pinkfarbenen Schleife wurde mit Freude gefahren. Foto: nhMalsfeld. Am 25. September ist eines der vier Pink Ribbon Teams in Malsfeld auf seine nächste Tagesetappe gestartet. Vom 14. bis 25. September führte die jährliche Pink Ribbon Radtour wieder entlang einer riesigen Schleife durch Deutschland. Team 2 hatte am Freitagmorgen seine zweiwöchige Tour in Richtung Kassel am Landhotel Jägerhof in Malsfeld fortgesetzt. „Unser letzter Tag auf dem Rad für die Pink Ribbon Radtour 2015 – ein bisschen wehmütig und doch vorfreudig auf das Finale machten wir uns heute auf in Richtung Kassel. Der Weg durch die historische Stadt Melsungen hat uns noch einmal besonders gut gefallen“, so Reinhard Kappes, Teamleiter von Team 2 für Pink Ribbon Deutschland.

Was ist die Pink Ribbon Radtour?
– Insgesamt 3.200 Kilometer auf dem Rad durch Deutschland
– Vier festbesetzte Pink Ribbon Teams mit insgesamt 26 Teammitgliedern
– 50 Städte, Gemeinden und Hotels unterstützten die Tour
– etliche Tagesmitradler begleiteten die Tour – darunter auch die Stadtvertreter der jeweiligen Städte, prominente Sportler, Mitarbeiter aus Partnerunternehmen und Freizeit-Radfahrer aus der Bevölkerung.

Die Strecken der jährlichen Radtour sind so geplant, dass sie zusammen eine riesige Schleife auf der Landkarte ergeben – die (rosafarbene) Schleife ist das internationale Symbol von Pink Ribbon.

Ziel der ungewöhnlichen Aktion:
Die Botschaft der wichtigen Früherkennung von Brustkrebs zu verbreiten und die Bevölkerung zu motivieren, selbst aktiv zu werden für die eigene Gesundheitsvorsorge. Denn hierfür ist Bewegung ein wichtiger Aspekt – gemäß Angaben der Deutschen Krebsgesellschaft kann regelmäßige Bewegung dazu beitragen, Krebserkrankungen vorzubeugen. Es wird davon ausgegangen, dass aktive Menschen ihr Krebs-Risiko durchschnittlich um 20 bis 30 Prozent senken können.

Auf vier Routen zum Finale in Kassel
Die Pink Ribbon Teams fahren während der zwei Wochen der Radtour insgesamt über 3.200 Kilometer auf vier verschiedenen Routen zum gemeinsamen Treffpunkt nach Kassel. Hier fand am 25. September wieder auf dem Friedrichsplatz das große Finale statt. Die Tagesetappen hatten eine durchschnittliche Streckenlänge von rund 60 Kilometern. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com