Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Märchenhaftes aus der Heimat der Brüder Grimm

Neues Buch der GrimmHeimat zeigt, wo die Märchen zu Hause sind

Neues Buch der GrimmHeimat zeigt, wo die Märchen zu Hause sind. Foto: nhKassel. Die Brüder Grimm haben den größten Teil ihres Lebens in Nordhessen verbracht und während dieser Zeit ihre weltberühmten Märchen gesammelt und aufgeschrieben. Nicht zuletzt deshalb versteht sich die Region heute als Heimat der Brüder Grimm. Die Vorstellung, dass auch einige der bekanntesten Grimm’schen Märchen in Nordhessen spielen, ist teilweise über viele Jahre gewachsen. Auch wenn Märchen natürlich im Reich der Phantasie zu Hause sind, so lassen sich doch Bezüge zur Region herstellen. Das neu erschienene Buch „Märchenhaftes aus der Heimat der Brüder Grimm“ tut genau das: Es stellt einige der schönsten Märchenklassiker vor – und die Orte, an denen sie unserer Vorstellung nach Zuhause sind.

40 Meter hoch ist der Turm der Trendelburg, die sich auf einem Bergsporn weithin sichtbar über die Dächer des gleichnamigen Städtchens erhebt. Die Mauern sind bis zu sieben Meter dick – gut vorstellbar, dass in diesem Turm Rapunzel auf ihre Rettung wartet. Bergfreiheit, das Bergmannsdorf im Kellerwald, scheint wie geschaffen als Kulisse für das Märchen „Schneewittchen“. Und der Hohe Meißner ist der Sage nach der Hausberg von Frau Holle. Diese und fünf weitere Märchen – fantasievoll illustriert von Albert Völkl aus Trendelburg – sind in dem neuen Märchenbuch versammelt. Der Fotograf Paavo Blåfield hat die Schauplätze der Märchen mit traumhaft schönen Bildern in Szene gesetzt. Inhaltlich abgerundet wird das Ganze mit Informationen über Leben und Werk der Brüder Grimm.

Das 96-seitige Buch, soeben erschienen im Verlag J. Neumann-Neudamm aus Melsungen, ist eine erweiterte und überarbeitete Neuauflage einer älteren Publikation in der Edition GrimmHeimat NordHessen. Für die Neuauflage wurden sämtliche Begleittexte neu geschrieben und an einigen Stellen die Fotos aktualisiert. Erstmals wurde zudem Gudensberg aufgenommen, das dem Märchen „Der Trommler“ ein Zuhause gibt. „Gemeinsam mit dem Verlag haben wir eine ansprechende, handliche Ausgabe erarbeitet, die auch in englischer Sprache erhältlich ist. Jetzt freuen wir uns über diese schöne, kleine Märchensammlung, die sicher viele Leser findet“, sagt Markus Exner, Projektleiter GrimmHeimat NordHessen.

Märchenhaftes aus der Heimat der Brüder Grimm“, ISBN 978-3-7888-1727-5, Verlag J. Neumann-Neudamm AG Melsungen, ist im Buchhandel erhältlich und kostet zehn Euro. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen