Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

32 Zwillingsbabys im Jahr 2014 im Schwalm-Eder-Kreis

Schwalm-Eder. Im Jahr 2014 erblickten 32 Mehrlingsbabys bei 16 Geburten das Licht der Welt im Schwalm-Eder-Kreis. Darunter waren nur Zwillinge, Drillinge oder gar Vierlinge gab es im vergangenen Jahr im Kreis nicht. Im vorangegangen Jahr 2013 brachten 22 Mütter 44 Mehrlingsbabys zur Welt. Das geht aus aktuellen Daten des Statistischen Landesamtes Hessen hervor, berichtet die Krankenkasse IKK classic in Hessen.

Mehrlingsgeburten nehmen insgesamt zu
Insgesamt steige die Zahl der Mehrlingsgeburten. „In den vergangenen Jahrzehnten ist der Anteil der Mehrlingskinder unter allen Geborenen gewachsen, seit 1980 hat er sich in Deutschland fast verdoppelt“, sagt Gabriele Graf-Weber, Regionalgeschäftsführerin der IKK classic. Eine mögliche Ursache für diesen Anstieg sei, dass immer mehr Frauen immer später Mutter werden. „Je älter eine Frau ist, desto unwahrscheinlicher wird sie zwar schwanger, die Wahrscheinlichkeit zwei Eisprünge in einem Zyklus zu haben, steigt aber mit zunehmendem Alter. Zudem sind Mehrlingsschwangerschaften häufig eine Begleiterscheinung von künstlichen Befruchtungen, die es seit mehr als 30 Jahren gibt“, so Graf-Weber.

Seit 2015 kein doppeltes Elterngeld mehr
Für Eltern von Mehrlingskindern gelten seit diesem Jahr auch gesetzliche Neuregelungen. Anders als in den Jahren zuvor haben sie bei Mehrlingsgeburten keinen Anspruch mehr auf Elterngeld für jedes einzeln geborene Kind, sondern nur noch einmal pro Geburt. Der Zuschlag in Höhe von 300 Euro für jedes Mehrlingsgeschwisterkind bleibt dagegen bestehen. Das am 1. Januar in Kraft getretene neue Gesetz zum „ElterngeldPlus“ sieht zudem flexiblere Elternzeitregelungen für Frauen und Männer vor, deren Kinder ab dem 1. Juli 2015 geboren wurden. Informationen gibt es unter www.elterngeld-plus.de. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com