Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Flohmärkte ziehen von China Messehalle in Kulturhalle um

Schwalmstadt. Aufgrund der Flüchtlingsunterbringung im China Messepark können dort keine Flohmärkte mehr ausgerichtet werden. Veranstalter Emel Kemiksiz hat einen entsprechenden Auflösungsvertrag unterschrieben. „Glücklicherweise konnte ich kurzfristig in sehr guter und unkomplizierter Zusammenarbeit mit der Stadt Schwalmstadt eine alternative Lösung für die Flohmärkte in Schwalmstadt finden“, erklärt Kemiksiz.

Der Markt wird am kommenden Sonntag, 18. Oktober 2015, nun erstmalig seit 1986 nicht mehr in der China Messehalle, sondern in der Kulturhalle Schwalmstadt, Steinweg 6, in der Halle und im Freigelände stattfinden. Der Eintritt ist wie gewohnt frei und es werden auch keine Parkplatzgebühren erhoben. Händler können weiterhin ab 7 Uhr aufbauen und für Besucher ist ab 9 Uhr offen.

„Ich sehe positiv in die Zukunft und hoffe, dass die Tradition von Flohmärkten in Schwalmstadt jetzt kein Ende hat und der neue Veranstaltungsort positiv von Händlern und Besuchern angenommen wird. Da der neue Veranstaltungsort näher in der Stadt und in einem besserem Zustand ist, könnte der Markt vielleicht sogar besser angenommen werden und dann auch ein fester Bestandsteil des Stadtbildes werden“, so Kemiksiz. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com