Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gedenkfeier Volkstrauertag: Gesamtschule dabei

Gudensberg. Während die Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am kommenden Sonntag in den Gudensberger Ortsteilen in bewährter Weise auf den Friedhöfen stattfinden, gehen die Organisatoren in der Kernstadt neue Wege: Erstmals beteiligt sich die Dr. Georg-August-Zinn-Schule am ökumenischen Gottesdienst, der diesmal im Gemeindezentrum der Gemeinde Gottes in der Bahnhofstraße (auf dem Gelände des  Altenzentrums Eben Ezer) stattfindet.

Die Schüler wollen vor allem den Bogen von den geschichtlichen Ereignissen zur aktuellen Situation schlagen und eine von ihnen erarbeitete Plakatausstellung präsentieren.

Vor 70 Jahren endete der durch das NS-Regime entfesselte zweite Weltkrieg mit einer verheerenden Bilanz: 55 Millionen Tote blieben weltweit auf den Schlachtfeldern zurück. Dem Gedenken von Krieg und Gewaltherrschaft dient der Volkstrauertag. In Tausenden von Gedenkfeiern wird dazu aufgerufen, sich mit allen Kräften für Versöhnung und Verständigung einzusetzen, um die Basis für den Frieden in einer noch immer von zahlreichen Konflikten erschütterten Welt zu verbreitern.

Auch in Gudensberg und den Stadtteilen finden Veranstaltungen zum Volkstrauertag statt. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich aufgerufen, sich an den Gedenkfeiern zu beteiligen.

Überblick: Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am 15.November 2015

Obervorschütz um 9.15 Uhr, Friedhofshalle
Gedenkfeier mit Pfarrer Herbert Fuest, Kranzniederlegung durch Ortsvorsteher Klaus-Dieter Otto und dem VdK-Ortsverein. Musikalische Umrahmung durch Gesangverein und Posaunenchor der Freien ev. Gemeinde.

Maden um 10.30 Uhr, Friedhofshalle
Gedenkfeier mit Pfarrer Herbert Fuest, Kranzniederlegung durch Stadtrat Günter Hempel und Ortsvorsteher Volker Steinmetz .

Dorla um 11.45 Uhr, Kirche, anschließend Gang zum Friedhof
Andacht mit Pfarrerin Birgit Nocht, Kranzniederlegung durch Stadträtin Elisabeth Riemenschneider und Ortsvorsteher Dr. Karsten Heyner. Musikalische Umrahmung durch den Musikverein Dorla.

Dissen um 12.30 Uhr, Friedhofshalle
Gedenkfeier und Kranzniederlegung mit Erstem Stadtrat Walter Berle, Ortsvorsteher Christian Guthus und Karl-Heinz Arndt, VdK. Musikalische Umrahmung durch den Gesangverein Dissen.

Gleichen um 13.30 Uhr, Friedhofshalle
Gedenkfeier mit Pfarrerin Margarete Deist, Kranzniederlegung durch Ersten Stadtrat Walter Berle und Ortsvorsteher Volker Höhmann.  Musikalische Umrahmung durch den Männergesangverein Gleichen mit Frauenchor.

Gudensberg um 15 Uhr, Gemeindezentrum Gemeinde Gottes, Bahnhofstraße
Ökumenischer Gottesdienst mit den christlichen Kirchengemeinden und der GAZ Kranzniederlegung durch Ersten Stadtrat Walter Berle. Musikalische Umrahmung durch die Original Chattengauer.

Deute
Empfohlen wird der Besuch der Gedenkveranstaltung in Gudensberg. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com