Karnevalist mit Landesehrenbrief ausgezeichnet | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Karnevalist mit Landesehrenbrief ausgezeichnet

 Landrat Winfried Becker, Jörg Brandau, Mario Gerhold (BGM Körle) und Joachim Schütz (Präsident CCE) (v.l.). Foto: nhEmpfershausen. Am letzten Wochenende feierte der Carneval-Club Empfershausen sein 55-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsparty zum Motto „Feiern unter Freunden“. Diese Feierstunde nutze Landrat Winfried
Becker und verlieh Ehrenmitglied Jörg Brandau den Ehrenbrief des Landes Hessen für herausragendes ehrenamtliches Engagement. In seiner Laudatio lobte Becker seine jahrzehntelange Pflege der Jugendarbeit sowie seine fortwährende Pflege der Tradition.

Brandau ist seit 34 Jahren Mitglied im Verein, von denen er 14 Jahre als Präsident die Geschicke des Vereins maßgeblich mitgestaltete. Durch seine Erhaltung und das Vorantreiben des Vereinslebens habe er diese Tradition in einer Zeit gefördert, in der Karneval in dieser Region augenscheinlich keine große Bedeutung mehr hatte. Seiner Initiative sei es zu verdanken, dass 2004 die Kölner Kult-Band „Höhner“ in der Berglandhalle Körle ihr erstes Konzert in der Region gab. Gleichzeitig würdigte Becker auch die frühere kommunalpolitische Arbeit von Jörg Brandau.

Der Landesehrenbrief wurde 1973 vom hessischen Ministerpräsidenten Albert Osswald gestiftet. Er kann an Personen verliehen werden, die sich mindestens zwölf Jahre ehrenamtlich oder kommunalpolitisch engagiert hatten. Neben dem formellen Brief wird hierzu eine 15 Millimeter große Anstecknadel verliehen.(red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com