Uta und Joachim Stahr sind das Königspaar 2016 | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Uta und Joachim Stahr sind das Königspaar 2016

Schützenverein Georgenfeld 1953 e.V. Melsungen hat ein neues und zugleich echtes Königspaar

Das Königspaar Uta und Joachim Stahr. Foto: nhMelsungen. Das Ehepaar Uta und Joachim Stahr wiederholte dieses Jahr seinen Erfolg, den es schon einmal im Jahr 2002 errungen hatte, sie wurden  Königin und König des Schützenvereins Georgenfeld. Inthronisiert wurden die beiden im Gasthaus Rose in Röhrenfurth beim traditionellen Königsessen des Vereins.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Vorsitzender Peter Schmidt die Mitglieder und Gäste und wünschte ihnen einen angenehmen und unterhaltsamen Abend. Danach übernahm Schießwart Joachim Stahr das Wort und ehrte die Vereinsmeister für das Sportjahr 2016, die im Spätsommer 2015 geschossen wurden. Vereinsmeister Luftgewehr wurde Christoph Siegel; Luftgewehr Auflage Joachim Stahr; Luftpistole Dietrich Fedrau; Laufende Scheibe Marc Heyer. Nach diesem ersten offiziellen Teil kam das Team des Gasthauses Rose zum Einsatz und servierte ein vorzügliches warm-kaltes Bufett mit dem Abschluss eines Eisschiffes.

Das Königshaus v.l.: Harry Tonn, Erika Ludolph, Uta Stahr, Joachim Stahr, Dörte Hoppe, Wilfried Hoppe, Dietrich Fedrau. Foto: nhMit der Verabschiedung des Königspaares aus dem Jahr 2015, Hans Wambach und Antonia Stahr, führte Schießwart Joachim Stahr den offiziellen Teil weiter zum spannendsten Teil des Abends, der Bekanntgabe des Königshauses für das Jahr 2016, das am 6. November ausgeschossen wurde. Er begann mit der zweiten Prinzessin und dies war Erika Ludolph. Es folgte der zweite Prinz Harry Tonn. Erste Prinzessin wurde Dörte Hoppe und erster Prinz Wilfried Hoppe. Unter großem Jubel gab er dann das Königspaar Uta und Joachim Stahr bekannt.

Die Ehrenscheibe erschoss sich zum dritten Mal hintereinander und wiederum mit einer tollen Zehn Dietrich Fedrau. Mit einem dreifachen „Gut Ziel“ der Anwesenden zu Ehren des neuen Königshauses war der offizielle Teil abgeschlossen und es wurden noch gemeinsam ein paar schöne Stunden bei angenehmen und unterhaltsamen Gesprächen verbracht. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com