Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

CDU präsentiert sich modern, jung und weiblich

Foto: nhSchwalmstadt-Ziegenhain. Am 6. März 2016 wird gewählt. Wen die CDU ins Rennen um die Plätze in der Stadtverordnetenversammlung und der Ortsbeiräte schicken will, wurde jetzt auf einem Stadtparteitag in Ziegenhain beschlossen. Bevor es jedoch dazu kam, blickte der CDU Fraktionsvorsitzende Karsten Schenk auf eine erfolgreiche kommunale Arbeit der CDU Schwalmstadt in den letzten Jahren zurück. Als Beispiele nannte er die baldige Fertigstellung des Wieragrundes und den Weiterbau der A49. Aus der aktuellen Politik wies er auf das intensive Eintreten der CDU Schwalmstadt für eine gerechte Verteilung der Flüchtlinge im Kreis und einen schnelleren Breitbandausbau hin, was beides aber von der bisherigen Mehrheitsfraktion blockiert würde.

Ziel: Stärkste Partei werden
„Die Arbeit der Fraktion und des Vorstandes muss in den nächsten Wochen und Monaten darauf ausgerichtet sein, bei der Kommunalwahl stärkste Partei zu werden, um die erfolgreiche Arbeit von Bürgermeister Dr. Gerald Näser zu unterstützen“, so Karsten Schenk.

Er wies auch darauf hin, dass für die kommende Legislaturperiode einige bewährte Mitstreiter nicht mehr antreten würden. Mit einer verjüngten und weiblicheren Liste will die CDU Schwalmstadt bei der Kommunalwahl im März 2016 um die Gunst der Wähler werben. 37 Namen finden sich auf der Liste, die der Stadtparteitag beschlossen hat. Spitzenkandidat ist Stadtverordnetenvorsteher Reinhard Otto, gefolgt von dem Fraktionsvorsitzenden Karsten Schenk und der Kreistagsabgeordneten Anne Willer.

Auf den Plätzen 6, 10, 16, 21, 24 und 27 sitzen mit Karina Moritz, Christian Brück, Jan Hendrik Hartwig, Martin Pflüger, Julian Schwalm und Malwina Schenk viele neue und vor allem junge Gesichter.

Starke Frauenquote
Bemerkenswert sei die hohe Frauenquote. Mit elf Frauen ist fast jeder dritte Listenplatz weiblich besetzt – in der Politik eine echte Seltenheit. Hier spiegele sich das Potential der erfolgreich gestarteten Frauen-Union Schwalmstadt wieder. Auch zeigten die Listen, dass alle Generationen und viele Berufsgruppen vertreten seien. Diese ausgewogene Kandidatenaufstellung aus Mitgliedern und Nichtmitgliedern sei ein Alleinstellungsmerkmal der CDU Schwalmstadt, welches keine der anderen Mitbewerber bieten würde, so Schenk.

Abschließend konnte der CDU Parteivorsitzende Christian Brück vor den Delegierten mit großer Zufriedenheit feststellen, dass von diesem Parteitag ein wichtiges Signal des Aufbruchs ausgehe, welches zeige, mit welcher Geschlossenheit, Zuversicht und Kompetenz die CDU Schwalmstadt in den kommenden Kommunalwahlkampf gehen werde.

Die vollständige Liste findet man unter www.CDU-Schwalmstadt.de. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com