Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

CDU feierte Winterfest in Michelsberg

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Christian Brück, CDU-Vorstandsmitglied Armin Happel, Ottraus CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Matthias Wettlaufer, Veronika Backes als Mitglied des Kreisausschusses, die Vorsitzende der Frauenunion Karina Moritz, Staatssekretär Mark Weinmeister, CDU-Stadtverbandsvorsitzender Andreas Göbel und Magistratsmitglied Norbert Schidleja (v.l.). Foto: nhSchwalmstadt. Am Sonntag, dem 10. Januar, fand wieder das große CDU-Winterfest in Schwalmstadt-Michelsberg statt. Andreas Göbel als Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Allendorf/Michelsberg konnte zahlreiche Gäste aus dem ganzen Schwalm-Eder-Kreis dazu begrüßen. Vor herrlicher Kulisse auf dem Landsburgplatz wurde um ein großes Feuer mit kostenlosem Glühwein und Würstchen ausgelassen gefeiert.

Besondere Ehrengäste waren unter anderem der CDU-Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert und Staatssekretär Mark Weinmeister. Aber auch viele andere kommunale Politiker waren vertreten. Angeregt wurde mit ihnen über die aktuelle Politik und die bevorstehenden Kommunalwahlen am 6. März diskutiert.

Am Ende der Veranstaltung konnte der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Göbel zufrieden feststellen, dass mit der fröhlichen Feier ein überaus gelungener Start ins neue Jahr geglückt sei.“ (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen