Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

CCE-Gala-Abend und Weiberfastnacht

Quelle: CCE EmpfershausenKörle. Der CCE Empfershausen feiert am 30. Januar 2016 seine große Gala in der festlich geschmückten Berglandhalle. Um 19.33 Uhr beginnt die einzigartige Show mit einer aufregenden Mischung aus Musik, Comedy und Tänzen. Von den kleinsten Bambinis über die Best-Age-Dancers (B.A.D.) bis hin zu den fernsehbekannten Stadtsoldaten ist bei den abwechslungsreichen Showtänzen für jeden Zuschauer etwas dabei. Wer aber beim Gedanken an Gardetänze nur an monotone Bewegungsabläufe zu klassischer Musik denkt, hat noch nie die große Gala des Carneval-Club Empfershausen erlebt. Auch Erstbesucher der Veranstaltung sind jedes Jahr aufs Neue von dieser eleganten Tanzform zu Titeln aus den „Modern Classics“ begeistert.

Als fester und wichtiger Bestandteil hat sich mittlerweile die Musik im Programm etabliert. Eigene Künstler präsentieren zusammen mit der Band Madison ein vielfältiges Potpourri an musikalischer Fülle. Abgerundet wird das Programm dieses Jahr durch den Kabarettisten Matthias Machwerk. Nach dem Erfolgsprogramm „Frauen denken anders – Männer nicht!“ kommt jetzt der Nachschlag! Härter, tiefer, lustiger und nur für Erwachsene! Matthias Machwerk berichtet über Sex im Alter und Altern beim Sex. Er erzählt über Männer und andere Tränensäcke, über Autos, Schlüpfer und andere Schadstoffe. Er fragt sich: Warum werden Ehepartner nicht vorher vom TÜV geprüft? Warum sind wir mit der ganzen Welt verbunden, sitzen aber allein zu Hause? Und warum ist die Wahrheit wie eine Darmspieglung? Sie ängstigt und tut weh. Machwerk sinniert, philosophiert und klärt auf. “Frauen denken (noch immer) anders – Männer nicht!” ist ein echtes Klärwerk! Abgründig, Tiefgründig und gnadenlos Lachhaft.

Foto: nhJede Menge Spaß, gute Laune und eine unbeschreibliche Partystimmung verspricht das Motto „Gestört ist geil – nur die Verrückten überleben“ der CCE-Weiberfastnacht am 4. Februar 2016 im DGH Empfershausen. Dabei ist die CCE-Weiberfastnacht eine etwas andere Karnevalsparty: keine Gardetänze und Büttenreden, dafür Stimmungs- und Tanzrunden, Playback, Männerballetts und Spiele zum Mitmachen. Sie wird traditionell von Männern für Frauen (ab 18 Jahren) durchgeführt. DJ Holm wartet schon darauf, den Gästen im DGH mächtig einzuheizen. Für die sichere Heimreise sorgt unser Heimfahrservice und bringt die feierwütigen Besucherinnen ab 0 Uhr wieder nach Hause.

Karten für die Veranstaltungen gibt es bei der Ticket-Hotline (05661) 9086199, bei der VR-Bank in Körle sowie online unter www.cce1960.de zu bestellen. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB