Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Broschüre und Angebote fürs Ehrenamt

Zweiter „Basiskurs Flüchtlingsbegleitung“ startet im Juni

Schwalmstadt-Treysa. „Was kann ich tun? Was will ich tun? Wie kann ich es tun?“ Fast jeder, der sich in der ehrenamtlichen Flüchtlingsbegleitung engagiert, stellt sich irgendwann einmal diese Fragen. Antworten darauf gibt es beim „Basiskurs Flüchtlingsbegleitung“, der zum zweiten Mal im Juni stattfinden wird. Das Konzept dazu hat eine Arbeitsgruppe entwickelt, bei der auch Diakon Björn Keding, Geschäftsführer der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, und Sozialmanagerin Clara Förster, Projektkoordinatorin Asyl der Hephata Diakonie und des Forums-Asyl Schwalmstadt, mitgearbeitet haben.

In der Arbeitsgruppe der „Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck“ kamen Vertreter von Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und der Diakonie Hessen zusammen. Ergebnis ihrer Arbeit ist die 64 Seiten starke Broschüre „Flüchtlingsbegleitung Basiskurs – eine Arbeitshilfe für die Gemeindearbeit in drei Einheiten“. Diese wird kostenlos herausgegeben. Die Broschüre versteht sich jedoch nicht als Lesestoff für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbegleitung oder solche, die es werden wollen. Vielmehr handelt es sich um einen erwachsenenpädagogischen Leitfaden, der von gemeindlichen Mitarbeitenden, Diakoninnen und Diakonen sowie von Pfarrerrinnen und Pfarrern eingesetzt werden kann, um Ehrenamtliche zu begleiten und zu schulen. Die Broschüre beinhaltet unter anderem Zahlen und Fakten zum Thema Asyl, rechtliche Informationen auch zum Versicherungsschutz im Ehrenamt, didaktische Materialien, Power-Point-Präsentationen und Kopiervorlagen.

Die Broschüre gibt damit den Rahmen für einen Kurs in drei Modulen vor. In Schwalmstadt-Treysa gibt es einen solchen erstmalig am 8., 15. und 22. Februar – dieser Kurs ist mit 20 Teilnehmenden bereits ausgebucht. Aufgrund der großen Nachfrage wird es im Juni einen zweiten Kurs geben, für den sich Interessierte bereits jetzt anmelden können. Der neue Kurs findet an den drei Montagen 6. Juni, von 18 bis 21 Uhr , 13. Juni, von 17 bis 21 Uhr, und 20. Juni, von 18 bis 21 Uhr, im Brüderhaus der Hephata Diakonie, Elisabeth-Seitz-Straße 16, statt. „Ich würde mich sehr freuen, wenn dieser Kurs auch in und von Kirchengemeinden umgesetzt würde. Ich stehe dafür gerne als Ansprechpartner zur Verfügung“, so Diakon Björn Keding, Geschäftsführer der Diakonischen Gemeinschaft Hephata. Die Broschüre und der Kurs seien von der Arbeitsgruppe bewusst als ein niedrigschwelliges Angebot entwickelt worden, das mit wenig Geld und Zeit in den Gemeinden machbar sei. Keding: „Es gab dabei wenig, auf das wir hätten zurückgreifen können. Die beiden Landeskirchen und die Diakonie Hessen haben damit eine Vorreiterrolle übernommen.“

Hintergrund: Die Arbeitsgruppe der „Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck“ besteht aus: Wolfgang Dawin (Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck), Regina Ibanek (Referat Erwachsenenbildung der EKKW), Clara Förster, Björn Keding, Clas Röhl (Brücken Café Schlüchtern), Anna-Sophie Schelwis (Beauftragte für Flucht und Migration der EKKW, Diakonie Hessen), Pfarrer PD Dr. Freimut Schirrmacher (Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung) und Annette Weiß (Referat Erwachsenenbildung der EKKW).

Eine Anmeldung zum nächsten „Basiskurs Flüchtlingsbegleitung“ im Juni ist ab sofort und bis zum 23. Mai möglich. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Eine Erstattung der Teilnahmegebühr ist für Engagierte der Projektstelle Asyl der Hephata Diakonie möglich. Infos dazu und zur Broschüre: Diakonische Gemeinschaft Hephata, Elisabeth-Seitz-Straße 16, 34613 Schwalmstadt-Treysa, Telefon (06691) 181402 und E-Mail: gemeinschaft@hephata.de. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com