Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Liedertafel: Horst „Mozart“ Gebhardt Sänger des Jahres

Klaus Mai, Andreas Entzeroth, Christian Küllmer, Monika Asthalter und Klaus Sonntag (v.l.). Foto: nhSpangenberg. Am vergangenen Samstag hatte der MGV Liedertafel, ältester aktiver Verein der Liebenbachstadt, zu seiner Jahreshauptversammlung geladen. Zahlreiche aktive Sänger, fördernde Mitglieder, Vertreter befreundeter  Vereine und auch Bürgermeister Peter Tigges waren dieser Einladung gefolgt. Insbesondere freute man sich über die Abordnung des MGV Concordia Kleinschmalkalden, die sich auch durch das widrige Wetter nicht von einem Besuch in Spangenberg abhalten ließen.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Klaus Mai berichteten seine beiden Stellvertreter der Versammlung detailliert über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Zu den Highlights zählten unter anderem das Sängerfest in der Melsunger Stadthalle anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Sängerkreises Heiligenberg im Juni und die musikalische Gratulation anlässlich einer Eisernen Hochzeit Ende Dezember in der Stadtkirche St. Johannes.

Horst Gebhardt und Klaus Mai (v.l.). Foto: nhDer Schriftführer konnte den Anwesenden von einer durchschnittlichen Beteiligung von über 76 Prozent der aktiven Sänger bei den insgesamt 57 Terminen berichten. Zum Sänger des Jahres wurde einmal mehr Horst „Mozart“ Gebhardt gekürt, dicht gefolgt von drei weiteren Sängern, welche nur knapp an der hundertprozentigen Beteiligung von „Mozart“ gescheitert waren.

Mit der höchsten durchschnittlichen Beteiligung bei allen Terminen wurde der 2. Tenor zur „Stimme des Jahres“ gekürt, dicht gefolgt vom 2. Bass.

Außerdem wurden die Sänger Christian Küllmer für 60 Jahre und Andreas Entzeroth sowie Klaus Sonntag für 25 Jahre aktiven Gesang im Verein durch den Deutschen Chorverband und den Mitteldeutschen Sängerbund, vertreten durch Monika Asthalter, geehrt.

Klaus Mai konnte dann noch die fördernden Mitglied Karl-Dieter Angersbach, Heinz Ploß und Karl-Heinz Brethauer für ihre langjährige Treue zum Verein auszeichnen und wies hierbei ausdrücklich darauf hin, dass ein Verein auch und besonders auf seine zahlreichen passiven Mitglieder angewiesen sei.

Bürgermeister Peter Tigges. Foto: nhDer Bericht des Kassierers wies für das vergangene Jahr ein geringes Minus aus, wobei dies in der Hauptsache auf die Anschaffung neuer Chorliteratur zurückzuführen war. Auch der Sprecher des Shanty Chores berichtete der Versammlung über die zahlreichen Termine und Auftritte der Sparte im Jahre 2015.

Nach den Grußworten der Vertreter anderer Vereine und des Bürgermeisters dankte Klaus Mai noch einmal allen aktiven und passiven Mitgliedern für ihr Engagement und ihren Einsatz in den zurückliegenden Monaten.

Abschließend gab er noch einen kurzen Ausblick auf das Jahr 2016, unter anderem auf das MGV Konzert am 18. Juni bei dem erneut populäre Schlager und Filmmusiken präsentiert werden, um dann den offiziellen Teil der Versammlung zu beenden. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com