Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mit neuem Outfit im Training auf Mallorca unterwegs

Mayrhofer und Huschenreuter bereiten sich auf die Radsportsaison vor

Hans Hutschenreuter (links) und Leonard Mayrhofer. Foto: nhMelsungen. Während die meisten Radsportler des Regio-Teams der MT Melsungen ihre Trainingskilometer zur Vorbereitung auf die neue Radsportsaison bei trübem und kühlen Wetter in Nordhessen abspulen, genießen zwei Hoffnungsträger für die neue Saison, Hans Hutschenreuter und Leonard Mayrhofer die Sonne des Südens bei einem Trainingslager auf Mallorca. Hier zeigen sie sich bereits in „kurz-kurz“ – wie man in der Radsportsprache sagt – erstmalig im brandneuen Outfit für die Saison 2016.

Das bisherige Blau des Regio Teams ist passé, ab diesem Frühjahr  werden alle 16 Teamfahrer in den MT-Vereinsfarben Rot-Weiß unterwegs sein, ergänzt durch ein modisch-aktuelles Neongrün – die Farbe der Steevens-Teamräder.

Allerdings will man im Pelleton 2016 nicht nur optisch auffallen. Dafür  sollen neben den bisherigen Stammfahrern des Teams um Axel Hausche, Philipp Sohn und Roman Kuntschik auch die acht Neuzugänge sorgen. Einer davon ist Hutschenreuter, der vom KSV Baunatal zu den Melsungern wechselte. Er hatte durch seinen Aufstieg in die B-Klasse, die zweithöchste Kategorie im Amateurradsport, in der vergangenen Saison auf sich aufmerksam gemacht.

Mayrhofer (Zweirad Kassel) war in der vergangenen Saison zum Regio Team gestoßen und hatte es geschafft gleich in seiner ersten Saison für das Spitzenteam in die A-Klasse aufzusteigen.

Beide haben sich nicht nur für die Mitte März in Deutschland beginnende Saison einiges vorgenommen, auch bei internationalen Rennen, wie dem Grandprix du Jumenlage in Frankreich will man wieder starten und erfolgreich sein. Für Mayerhofer beginnt das Radsportjahr bereits Ende dieses Monats, wenn er als Gastfahrer für das „Team Embracethe world  Cycling“ an einer Mehretappenfahrt in Übersee (Vuelta der Dominikanischen Republik) teilnimmt. „Das Training hier auf der sonnigen Insel ist natürlich eine ideale Vorbereitung dafür und ich hoffe, gut in die neue Saison starten zu können“, war von dem 23-Jährigen zu hören. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen