Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Grüne: „Morschen hat gute Wahl für Zukunftsgestaltung“

Morschen. „Die Bürger in Morschen habe eine gute Wahl für die Zukunftsgestaltung der Fuldatalgemeinde – auch wenn die Grünen keinen eigenen Wahlvorschlag für die Gemeindegremien anbieten“, erklärt Andreas Gründel von den Grünen in Morschen. Für die Gemeindevertretung kandidiert neben den bisher vertretenen Parteien eine Liste der Freien Wähler, die mit neuen Personen neue Impulse in das Kommunalparlament mit einbringen könne. Die bevorstehnden Aufgaben seien nicht einfach, sodass es einer klaren fachlichen Kompetenz und Führung an der Spitze der Gemeindeverwaltung bedürfe. „Hier haben die Bürger das Glück, nicht nur das Parlament in seiner Zusammensetzung, sondern auch das Amt der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters wählen zu können“, so Gründel.

Gleich drei Personen bewerben sich um das Amt – dies sei ein Glücksfall für eine demokratische Entscheidung in Morschen. Zwei Personen sind aus der bisherigen Kommunalpolitik hinreichend bekannt: der amtierende Bürgermeister als parteiloser Kandidat und eine Kandidatin, die von der derzeitigen Mehrheitspartei unterstützt wird. Neu hinzu kommt ein unabhängiger, junger Kandidat, der eine „hervorragende Ausbildung und Berufserfahrung für das Bürgermeisteramt“ mitbringe und geeignet sei, die Interessen der Fuldatalgemeinde offensiv nach Innen und nach Außen zu vertreten.

Die Günen in Morschen rufen die Bürger auf, am 6. März 2016 zur Kommunalwahl zu gehen und somit die Chance zu nutzen, auf die zukünftige Entwicklung der Heimatgemeinde einzuwirken. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen