Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Classic Brass zu Gast in der Stadtkirche Melsungen

Classic Brass. Foto: Matthias DitscherleinMelsungen. Classic Brass – eines der besten Blechbläserensembles Europas – gastiert mit dem Konzertprogramm „Festival der Töne“ am Samstag, 19. März, 18 Uhr, in der evanglischen Stadtkirche in Melsungen.  Classic Brass setzt seit Jahren Maßstäbe in der Blechbläser-Kammermusik. Mit ihrem großen, unverwechselbaren Sound lösen die fünf sympathischen Herren immer wieder aufs Neue Begeisterungsstürme aus und ziehen Zuhörer und Kritiker gleichermaßen in ihren Bann.

Jahr für Jahr präsentieren die Top-Musiker eine geschmackvolle Musikauswahl und haben für ihre 7. Konzertsaison ein »Festival der Töne« vorbereitet, mit dem sie die beeindruckende Erfolgsgeschichte fortsetzen wollen. Am 19. März wird Classic Brass in der Evangelische Stadtkirche in Melsungen bereits zum fünften Mal auftreten. Da das Starensemble bereits am Nachmittag einen Workshop mit den Jungbläsern des Evangelischen Bläserkreises Melsungen durchführt, werden die jungen Musikanten am Konzertabend als „Special Guests“ einen kleinen Auftritt haben, um das Erlernte dem Publikum zu präsentieren.

Es ist eine stattliche Mannschaft aus Deutschland und Ungarn, die unter »Classic Brass« als harmonische Einheit auftritt. Vom Dresdner Trompeter Jürgen Gröblehner im Herbst 2009 gegründet, hat das Ensemble seitdem bereits über 600 Gastspiele erfolgreich bestritten und fünf vielbeachtete CD-Produktionen vorzuweisen. Die fünf Klangakrobaten von Classic Brass überschreiten nationale Musikgrenzen ebenso zwanglos, wie sie mit verblüffender Leichtigkeit zwischen verschiedenen Musikstilen wechseln. Dazwischen baut Jürgen Gröblehner mit seiner humorvollen Moderation Brücken und unterstreicht: »Musik ist eine höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie« (Ludwig van Beethoven). In der Konzertpause werden zudem CDs, Getränke und Snacks angeboten.

Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro (Schüler und Studenten 10 Euro; Kinder bis 12 Jahre frei) und sind erhältlich bei der HNA-Geschäftsstelle Melsungen, Brückenstr. 6, Telefon (05661) 70570 (Mo-Fr 9-13 Uhr) BrückenBuchhandlung Melsungen, Brückenstr. 24, Telefon (05661) 8560; Tourist-Information Melsungen, Am Markt 5, Telefon (05661) 708200 sowie in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de Restkarten zzgl. 2 Euro ab 17 Uhr an der Abendkasse. (red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB