Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

ASC Melsungen wählte neuen Vorstand

 Jutta Lämmert-Edenhofner neue Vorsitzende

Janina Edenhofner, Jutta Lämmert-Edenhofner, Ronny Simon, Angela Dziersk und Markus Bock (v.l.). Foto: nhMelsungen. In der Jahreshauptversammlung  des ASC-Melsungen am 4. März hat es Veränderungen in der Führungsspitze des ASC-Melsungen gegeben. Zur neuen 1. Vorsitzenden wurde die bisherige Sportleiterin und ASC-Gründungsmitglied Jutta Lämmert-Edenhofner aus der bekannten Motorsportfamilie Edenhofner aus Felsberg-Lohre gewählt, da der bisherige Vorsitzende Manfred Apel für das Amt nicht mehr zur Verfügung stand. Jutta Lämmert-Edenhofner ist in der Rallyeszene als Zeitnehmerin aktiv und war bisher die Sportleiterin im Verein.

Diese wichtige Funktion bleibt in der Familie und wurde an die zweite Generation weitergegeben. Tochter Janina Edenhofner ist in Zukunft verantwortlich dafür, dass der Vereinsbetrieb reibungslos läuft, Veranstaltungen angemeldet und genehmigt werden, Lizenzen in Ordnung sind und und und..

Zum neuen Schatzmeister des ASC Melsungen wurde Markus Bock gewählt, der die letzten beiden Jahresabschlüsse schon als Assistent des ausgeschiedenen bisherigen langjährigen Schatzmeisters Bernhard Lämmert mit ihm zusammen erstellt hat.

Ronnny Simon als stellvertretender Vorsitzender und Angela Dziersk standen nicht zur Wahl an.

Da der ASC Melsungen ein breit aufgestellter Verein ist, wird sie auch in ihrer neuen Funktion viel zu tun haben. Die 304 Mitglieder teilen sich auf in rund 102 Fahrradtrialer, die ihren Übungs- und Wettkampfort im Melsunger Lindenwäldchen haben und die über 200 Mitglieder der Motorsportabteilungen, die überwiegend vom Motorsport-Übungsgelände des ADAC in Malsfeld-Ostheim aus ihrem Sport nach geht. Das Gelände das vom ASC-Melsungen verwaltet wird, liegt oberhalb des Verkehrsübungsplatzes und bietet dort den Kartfahrern und den Geländefahrern gute Trainigsmöglichkeiten. Auch für die Rallye- und Oldtimerrundfahrt wird das Gelände ebenso genutzt. Damit das Gelände in einem guten Zustand bleibt, lädt der Verein schon jetzt alle Mitglieder zu einem Pflegeeinsatz am Samstag, 16. April, 9 Uhr ein. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen