Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bauhauptgewerbe: Schwache Umsätze bei stabiler Beschäftigung

Hessen. Das Bauhauptgewerbe startete das Jahr 2016 mit geringen baugewerblichen Umsätzen in Höhe von knapp 163 Millionen Euro. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, waren das 10,2 Prozent weniger als im Januar 2015. Auch damals waren die Umsätze schon schwächer als im Vorjahr. Die baugewerblichen Umsätze waren in allen drei Teilbereichen des Bauhauptgewerbes rückläufig. Der Wohnungsbau verbuchte gut 38 Millionen Euro. Im Vergleich zum Januar 2015 waren das 2,1 Prozent weniger.

Die Umsätze in den Bereichen „öffentlicher und Verkehrsbau“ sowie „gewerblicher und industrieller Bau“ sanken um 6,8 Prozent auf gut 47 Millionen Euro bzw. um 15,5 Prozent auf knapp 78 Millionen Euro.

Beschäftige
Gegenüber Januar 2015 stieg die Zahl der Beschäftigten um 3,7 Prozent. Durchschnittlich gingen im Januar 2016 mehr als 25.400 Personen einer Tätigkeit im hessischen Bauhauptgewerbe nach.

Auftragseingänge
Im Januar 2016 verbuchte das hessische Bauhauptgewerbe Auftragseingänge in Höhe von 226 Millionen Euro. Gegenüber Januar 2015 gingen die Auftragseingänge um 18,6 Prozent zurück. Im Hochbau fiel das Niveau um 35,7 Prozent auf gut 93 Millionen Euro. Der Tiefbau blieb mit knapp 133 Millionen Euro (plus 0,1 Prozent) konstant.(red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen