Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Metallbauer sprechen neue Gesellen frei

Erfolgreiche Metallbauer legten ihre Gesellenprüfung ab. Foto: nhHomberg. Mit guten Leistungen endete die Gesellenprüfung der Metall-Innung Schwalm-Eder. Obermeister Frank Pfau (Treysa) würdigte auf der Gesellenfreisprechungsfeier in Homberg die erfreulichen Leistungen und gratulierte den Junggesellen zum persönlichen Erfolg. Als erster Meilenstein sei die gute Ausbildung eine starke Basis für den beruflichen Erfolg, sagte Pfau und dankte auch den Eltern, Lehrern  und besonders den Ausbildungsbetrieben, die den jungen Menschen die Chance für eine Ausbildung gegeben haben. Pfau bestärkte die neuen Gesellen darin, über den Tellerrand hinauszusehen und an die Weiterbildung zu denken. Das Metallhandwerk biete sehr gute Chancen für junge Menschen und sichere Arbeitsplätze.

Der Gesellenprüfungsausschussvorsitzende Herbert Rauthe (Freudenthal) lobte die gezeigten Leistungen und gratulierte im Namen des Prüfungsausschusses zu der bestandenen Gesellenprüfung. Steven Herwig aus Bad Emstal, ausgebildet bei Ebbers Stahl- und Metallbau in Niedenstein, legte die beste Gesellenprüfung ab. Die Grüße der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule überbrachte Berufsschullehrer Uwe Gerloff.

Weitere Infotmationen unter www.metall-innung-schwalm-eder.de. (red)

Die neuen Gesellen: 
Simon Becker, Knüllwald (Metallbau Schmidt GmbH, Malsfeld-Ostheim); Lukas Büttner, Wabern (Stahlbau Fasshauer GmbH, Großalmerode); Christian Funk, Spangenberg (Metallbau Mildenberger GmbH & Co. KG, Spangenberg); Justin Gerlowski, Fritzlar (Jugendwerkstatt Felsberg e.V., Felsberg); Daniel Hauf, Homberg (Anders Metallbau GmbH, Fritzlar); Steven Herwig, Bad Emstal (Ebbers Stahl- und Metallbau, Niedenstein); Evgeniy Matvievski, Schwalmstadt ( Hephata Berufshilfe, Schwalmstadt); Philpp Priester, Bad Zwesten-Oberurff (Ebbers Stahl- und Metallbau GmbH, Niedenstein); Sabrina Redner, Fritzlar (Jugendwerkstatt Felsberg e.V., Felsberg); Alexander Reitz, Frielendorf-Lenderode (Metallbau Freund GmbH, Homberg-Wernswig); Pascal Bartsch, Naumburg (Schlosserei Groß, Naumburg/ Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, Homberg); Markus Roßbach, Guxhagen (Jugendwerkstatt Felsberg e.V., Felsberg); Raffaele-Angelo Santoro, Schwarzenborn (Thomas Brassel, Homberg).



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com