Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Lanzenberger hört in Melsungen auf

Bernhard Lanzenberger. Foto: Archiv/nhMelsungen. Nach der Kommunalwahl zieht der bisherige Vorsitzende der CDU im Melsunger Stadtparlament Konsequenzen und hört auf. Bernhard Lanzenberger nennt die Gründe dafür in einer persönlichen Erklärung: „Als ich 2006 Fraktionsvorsitzender wurde, hatten wir 23,6 Prozent und neun Sitze, waren zweitstärkste Kraft und hatten das Ziel, die bestehenden Strukturen – absolute Mehrheit und Bürgermeister der SPD – perspektivisch zu verändern.“

Diese beiden Parameter seien zwar inzwischen nicht mehr vorhanden, aber die bestehenden Strukturen nach wie vor existent. Lanzenberger: „Wenige Personen bestimmen immer noch die Geschicke unserer Stadt und die Allianz (Koalition) aus SPD und FDP verfügt über eine stabile Mehrheit. Unter meiner Führung ist es uns nicht gelungen, in der notwendigen Art und Weise darzustellen, warum nur ein Politikwechsel Melsungen voranbringt.“

Die CDU hat aktuell nur noch 16,5 Prozent und sechs Sitze im Parlament. „Die Verantwortung dafür übernehme ich nach 1zehn Jahren Fraktionsvorsitz und höre mit der Stadtpolitik auf. Alle, die mich unterstützt und gewählt haben, bitte ich um Verständnis für meine Entscheidung, die ich mir nicht leicht gemacht habe“, erklärt Lanzenberger abschließend. (red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen