Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT-Athleten bereiten sich auf Freiluftsaison vor

Foto: Alwin J. WagnerMelsungen. Viele Leichtathleten nutzen die Osterferien, um sich in einem Trainingslager fern der Heimat und der Familie auf die kommenden Sportfeste und Meisterschaften vorzubreiten. Dass es auch anders geht, bewiesen wieder einmal die erfolgreichen Läufer, Springer und Werfer der Melsunger Turngemeinde, die in Melsungen Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer für den Sommer tankten. Im Mittelpunkt der Übungseinheiten stand aber ein intensives Lauftraining.

„Da die MT-Athleten für solche Trainingsmaßnahmen keinen Sponsor haben, trainierten sie bei Kälte, Wind und Regen im Waldstadion. Neben Sprints auf der Ebene wurden auch Bergabläufe durchgeführt, bei denen sowohl der Kreislauf als auch die Muskulatur gleichermassen intensiv belastet wurden. Das harte Lauftraining am steilen Berg sollte auch die Richtung vorgeben, wohin es in den nächsten Wochen und Monaten in den Wettkämpfen für die Melsunger Athleten gehen soll: nämlich nach oben.

Während die Ausdauerspezialisten viele Kilometer im Stadion und auch im Melsunger Stadtwald zurücklegten, standen für die Sprinter zweimal täglich schnelle Läufe bis 150 Meter sowie Koordinations- und Stabilisationsübungen auf dem Programm. Aber auch im Kraftraum wurde fleißig und hart trainiert. Nach einer Zwei-Stunden-Einheit am Vormittag folgte nach der Mittagspause eine zwei- bis dreistündige Nachmittagsession.

Trainer Wagner zeigte sich mit den Leistungen seiner Schützling sehr zufrieden und lobte die Disziplin der Gruppe, die viermal im Stadion, dreimal im Kraftraum sowie zweimal in der Stadtsporthalle mit einer tollen Einstellung trainierte. Nach jeder Einheit wurden die Stärken und Schwächen analysiert und die erzielten Leistungen mit den Saisonzielen abgeglichen.

Bei den Kreismeisterschaften, die Ende April in Felsberg ausgetragen werden, hofft man auf eine Flut von Titeln. Eine Woche vorher werden Lorenz Funck, Christian Schulz, Marvin Knaust und Lynn Olson bei den Landes-Langstreckenmeisterschaften in Erbach an den Start gehen und mit Bestzeiten zurückkehren. (ajw)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com