Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Premiere in Kassel: MT lädt zur RED Sportsnight ein

Quelle: nhKassel. Unter dem Motto „Sport verbindet“ feiert am 22. April im Südflügel des Kasseler Kulturbahnhofs die RED Sportsnight ihre Premiere. Als Schirmherr fungiert mit der MT Bundesliga-Handball das sportliche Aushängeschild der Region. Willkommen sind alle Sportbegeisterten und Interessierten, die eine tolle Partystimmung in exclusiver Location genießen und genreübergreifend Kontakte knüpfen wollen. Ausgerichtet wird die RED Sportsnight vom erfahrenen Kasseler Partyspezialisten Eve&Com. Der Eintritt beträgt 12 Euro, Tickets gibt es im Vorverkauf im FanPoint Kassel, Am Friedrichsplatz 8 und an der Abendkasse. Die Veranstaltung (Dresscode sportlich-elegant) beginnt um 20.30 Uhr.

„Unsere Idee ist es, den sportinteressierten Menschen in der Region eine regelmäßige Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken in lockerer Partyatmosphäre zu bieten. Mit der Agentur Eve&Com haben wir dazu den passenden Partner gewinnen können. Wir freuen uns auf die Premiere und sind sehr darauf gespannt, wie dieses neue, für alle offene Angebot angenommen wird“, erklärt MT-Vorstand Axel Geerken.

Der Südflügel des Kasseler Kulturbahnhofs. Foto: nhGeplant ist die RED Sportsnight an vier bis fünf Freitagen im Jahr, jeweils im Kassler Kulturbahnhof. Zur Premiere am 22. April warten die Organisatoren gleich mit mehreren Highlights auf: In einzelnen Bereichen auf unterschiedlichen Ebenen zieht sich das Thema “Red & Sport” im wahrsten Sinn wie ein roter Faden durch die Veranstaltung. Eigens angefertigte Leuchtskulpturen, ein Sport-Activity-Room, Healthy-Bar, Lounge und ein Dancefloor mit DJs und Live-Acts verleihen der ohnehin stimmungsvollen Location ein ganz besonderes Ambiente im Party- und Sport-Style.

Als Music-Acts fungieren die angesagten Kasseler Club DJ’s Endtrax und Demiro, die mit Hip-Hop, House oder Classic für jeden Geschmack etwas bieten. Weiterhin auf der Bühne stehen Sängerin Giulia, bekannt aus einer der beliebtesten Castingshows Deutschlands, „The Voice of Germany“, und der Percussionist Doconga mit seiner unglaublichen Live-Performance.

Sängerin Giulia, bekannt aus The Voice of Germany. Foto: nhEin weiterer besonderer Programmpunkt des Abends ist die Vorstellung und Ehrung eines Vereins aus der Region, der sich durch herausragendes sportliches oder gesellschaftliches Engagement auszeichnet und dafür mit einer RED-Sportförderung in Höhe von 1.000 Euro belohnt wird. Vereine können sich mit einem kurzen Porträt noch bewerben bis zum 12. April 2016 an mail@eve-com.de.

Klar, dass unter den Gästen auch die MT Bundesliga-Handballer und deren Trainer anzutreffen sind. Für die erste RED Sportsnight werben derzeit übrigens eine ganze Reihe interessanter Vertreter aus der nordhessischen Sportszene wie Hobbyboxer Christopher Posch (RTL, „Ich kämpfe für Ihr Recht“), Rugbyspieler Jon Rohrbach (Rugby Cassel), Lacrosse-Spielerin Vanessa Neurath (Lacrosse Hockeyclub Kassel), Marathonläufer Florian Beisheim, Vielseitigkeitsreiterin Anna-Robin Egen (Reitverein Gut Waitzrodt, Immenhausen) und natürlich MT-Cracks wie Johan Sjöstrand, Michael Allendorf und Philipp Müller.

RED Sportsnight – Die Fakten:
Freitag, 22.04.16, ab 20:30 Uhr
Südflügel / Kulturbahnhof Kassel
Ticketpreis: 12€
Kartenvorverkauf: FanPoint Kassel
Dresscode: sportlich-elegant
Infos und Video: www.fb.com/redsportsnight

(Bernd Kaiser)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB