Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schweißarbeiten waren Auslöser für Wohnhausbrand

Edermünde-Grifte. Am Mittwoch, 6. April, 13 Uhr, kam es zu einem Wohnhausbrand in Grifte (wir berichteten). Zur Brandursache konnte nunmehr folgendes durch die Brandermittler der Kriminalpolizei festgestellt werden: Durch den 41-jährigen Eigentümer wurden gegen Mittag Schweißarbeiten in der  Hofwerkstatt, welche direkt an die Hausnummer 14a angrenzt, durchgeführt. Anschließend verließ der Eigentümer den Hof.

Etwa 20 Minuten später nahm die Schwester des Eigentümers eine „Explosion“ in der Hofwerkstatt wahr und entdeckte offene Flammen im Bereich der Werkbank, wo mit einem etwa 20 Jahre alten Schweißgerät gearbeitet wurde. Auf Grund der vor Ort getätigten Feststellungen  steht lediglich fest, dass die Brandentstehung offensichtlich im Zusammenhang mit dem in Betrieb genommenen Schweißgerät steht. Der  Gebäudeschaden wird auf mindestens 350.000 Euro geschätzt. (ots)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com