Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Rund 125 Liter Dieselkraftstoff an Feldwiese ausgelaufen

Dagobertshausen. Gestern Morgen gegen 6.46 Uhr stellte ein 53-jähriger Lkw-Fahrer fest, dass Teile des Dieselkraftstoffes aus seinem Lkw-Auflieger mit Kühlanlage in das angrenzende Erdreich an der Pliwastraße ausgelaufen waren. Ursache hierfür war wohl ein technischer Defekt der Kühlanlage. Der polnische Fahrer des österreichischen Sattelzuges hatte dort seine Schlafpause eingelegt.

Insgesamt waren 16 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Malsfeld, Mosheim und Ostheim im Einsatz, um den Schaden für die Umwelt gering zu halten. Der betroffene Straßenbereich wurde durch die Feuerwehr abgestreut. Auch das betroffene Erdreich muss abgetragen und entsorgt werden. Die Kosten hierfür betragen etwa 1.500 bis 2.000 Euro. Vor der Weiterfahrt muss der Auflieger noch von einer Reparaturservice-Firma aus Kassel gereinigt werden. (ots)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen